Let‘s get it done!

diybook.de


RATGEBER - BAUEN


Finde alle Artikel, Werkzeuge und Materialien zum Thema Bauen

und informiere Dich auf unseren übersichtlich und redaktionell

zusammengestellten Ratgeber-Seiten!

Ratgeber zum Thema Bauen

Ratgeber Wand verfliesen - Alles senkrecht, oder was?

Fliesenlegen ist eine Tätigkeit, die zunächst einfach wirkt, aber für echte Erfolge erst einmal mit Fleiß und Geschick eingeübt werden muss. Es gibt hier zwar nicht allzu viele verschiedene Handgriffe, diese müssen dafür aber umso genauer sitzen, damit das Ergebnis am Ende überzeugen kann. Will man eine Wand verfliesen, gelten diese Anforderungen umso mehr. Denn hier kommt noch ein bedeutender Faktor hinzu: die Schwerkraft!

Natürlich sind auch beim Verfliesen einer Wand einige Vorüberlegungen anzustellen, um von Beginn erfolgreich zu sein. Diese werden in unserem Ratgeber Fliesen legen für Anfänger thematisiert. Dort finden sich die wichtigsten Vorbereitungen und Vorarbeiten, wie z.B. das passende Verlegemuster oder eine angemessene Abdichtung in Nassräumen. Hier dagegen soll es nun direkt in die Praxis gehen!

Die Anleitungen im folgenden Ratgeber zeigen Schritt für Schritt, wie sich vom Untergrundausgleich bis zum Verfugen eine Wand verfliesen lässt. Dabei werden auch Verlegetechniken vorgestellt und das Ausschneiden von Fliesen erklärt, so dass am Ende keine Fragen offen bleiben sollten.

Werbung

Wand verfliesen Schritt für Schritt

01_Wand ausgleichen

Damit die Fliesen später sauber an der Wand aufliegen, muss der Untergrund zuerst passend eingerichtet werden. Denn selten verläuft eine Wand völlig eben. Das kann beim Verfliesen aber schnell zum Problem werden. Höhen und Senken an einer Wand immerzu nur mit der Schichtdicke des Fliesenklebers ausgleichen zu wollen, ist noch mühsamer, als schon vom Boden bekannt. Die besten Ergebnisse bringt daher ein vorheriger Wandausgleich mit Ausgleichsmörtel. Diese Anleitung erklärt, wie sich eine Wand ausgleichen und damit optimal für das Verfliesen vorbereiten lässt.

02_Wand verfliesen

Bringt der Untergrund die passenden Voraussetzungen mit, kann es gleich damit losgehen, die Wand zu verfliesen. Neben den grundsätzlichen Verlegetechniken beim Fliesen sind hier allerdings noch einige weitere Handgriffe zu erlernen. Denn die Schwerkraft bringt ihre ganz eigenen Anforderungen mit sich. Welche das sind und wie sie gemeistert werden können, verrät diese Anleitung. Außerdem veranschaulicht sie, wie vorzugehen ist, um eine Wand nur halbhoch zu verfliesen.

03_Fliesen rund ausschneiden

Im Gegensatz zu Bodenfliesen müssen Wandfliesen immer wieder um Anschlüsse, Rohre und andere Hindernisse herum geführt werden. In den meisten Fällen geht das aber nicht am Stück und es werden Ausschnitte am Fliesenrand fällig. Mit dem Winkelschleifer sollte das kein größeres Problem darstellen. Allerdings: Wie werden solche Fliesenausschnitte rund? Diese kleine Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie sich runde Ausschnitte am Fliesenrand herstellen lassen.

04_Fliesen verfugen

Sind die Fliesen erst einmal verlegt, ist schon ein großes Etappenziel erreicht. Aber noch geht die Arbeit weiter. Denn Fliesen müssen auch verfugt werden! Und das ist eine Herausforderung, bei der sich schon so mancher stolze Heimwerker schwer verzettelt hat. Denn hier ist nicht nur das passende Fugenmaterial gefragt, sondern auch eine ansprechende Wischtechnik und vor allem gutes Timing. Da ist es fast ein Glück, dass diese kleine Übersicht Schritt für Schritt verrät, wie und womit sich Fliesen am besten verfugen lassen.

Übung macht den Meister!

Die grundlegenden Techniken, um erfolgreich eine Wand verfliesen zu können, sollten nun geklärt sein. Allerdings lässt sich mit ein wenig Übung und zusätzlichen Kniffen noch einiges mehr erreichen. Deshalb stellen wir in den unten folgenden Artikeln noch einige zusätzliche Handgriffe vor.

Immerzu notwendig in Rand- und Sockelbereichen ist das Zuschneiden von ganzen Fliesen in Teilstücke. Hierbei existieren unterschiedliche Herangehensweisen, die von der Wahl des bevorzugten Werkzeugs abhängen. Gelegentlich wird es aber auch nötig, innerhalb einer Fliese ein Loch zu machen. Vom Seitenrand erzeugte Aussparungen reichen dann nicht mehr aus. Unsere Anleitungen zeigen, wie Fliesen entsprechend bearbeitet werden.

An Außenecken angekommen, dürfte es beim Wand-Verfliesen ratsam sein, Fliesenprofile zu verlegen. Sie können Scherereien mit Fliesen, die auf Stoß treffen, vermeiden und so für saubere Kanten sorgen. Manchmal passiert es aber auch, dass an einer bereits verfliesten Wandfläche einzelne Fliesen wieder kaputt gehen. Doch wie lassen sich einzelne Fliesen tauschen? Die unten folgenden Anleitungen stellen Mittel und Wege vor, all diese Schwierigkeiten zu überwinden.

Werbung