Let‘s get it done!

diybook.de


WERKZEUG UND MATERIAL - UNIVERSAL


Schleifpapier

Beizt Du noch oder schleifst Du schon? Ob Nass- oder Trockenschleifer - was kann der Heimwerker nicht alles mit seinem Schleifpapier anfangen. Es gibt da so viel Möglichkeiten, dass nachfolgend einige von ihnen beispielhaft vorgestellt werden.
  • Schleifpapier
    © diybook | Schleifpapier kann man immer brauchen. Egal ob mit Holz und Metall oder auch an Wänden gearbeitet wird.
  • Schleifpapier Bogen grob
    © diybook | Ein grobkörniger Schleifpapierbogen ist ideal für die vorbereitende Behandlung bei Farb- und Lackierarbeiten.
  • Schleifpapier Bogen fein
    © diybook | Je größer die angegebene Zahl auf dem Schleifpapier, desto feiner ist seine Körnung. Feinere Körnung findet oft bei Holz…
<>

Anwendungsbereiche

Die klassische Anwendung hinsichtlich Schleifpapier - auch Sandpapier oder Schmirgelpapier genannt - hat sicher mit der Erneuerung alter Anstriche oder der Reparatur derselben zu tun; z.B. wenn es einfach nur um das Ausbessern eines kleinen Lackschadens am Fahrrad geht. Wenn Gegenstände einen komplett neuen Anstrich benötigen, muss erst einmal geschliffen und der alte Anstrich entweder entfernt oder zumindest angeschliffen werden. Egal, ob eine Schleifmaschine vorhanden ist oder manuelle Arbeiten zum Ziel führen: Wichtig ist die richtige Körnung des Schleifpapiers, je nach Einsatzzweck. Wenn zum Beispiel Gegenstände erstmalig mit Farbe überzogen werden sollen, wie etwa Gartenmöbel aus Holz, auf denen Farbe aber nicht ohne Weiteres dauerhaft hält, kann der Untergrund meist mithilfe von Schleifpapier fachgerecht vorbereitet (aufgeraut) werden. Vor allem dann, wenn ein Grundierungsanstrich nicht sinnvoll oder nicht erwünscht ist. Generell kann das Bearbeiten von Flächen mit Schleifpapier zu einer Verbesserung der Haftungseigenschaften von Farben, Lacken und Emulsionen führen, die anschließend aufgetragen werden. Außerdem können mit Schleifpapier überschüssige Materialien wie etwa Grate an Hölzern sanft entfernt werden. Um gleichmäßige Schleifergebnisse zu erzielen, wird Schleifpapier mithilfe sogenannter Schleifklötze verwendet. Diese bestehen meist aus Kork oder Kunststoffen.

Material

Schleifpapier besteht heutzutage aus einem festen Karton-Papier mit einer aufgetragenen Schicht aus einer so genannten technischen Keramik-Verbindung (etwa Aluminiumoxid). Je größer die angegebene Zahl auf dem Schleifpapier, desto feiner ist seine Körnung. Dabei wird die feine Körnung für Hölzer benutzt, während sich die grobe für die vorbereitende Behandlung mit Farben und Lacken eignet. Es gibt Trocken- und Nass-Schleifpapier. Die Unterschiede liegen in der Körnung und demzufolge auch im Anwendungsbereich. Trocken-Schleifpapier findet vor allem in der Metall- und Holzbearbeitung Anwendung, während Nass-Schleifpapier in Wasser eingetaucht und überwiegend bei Lackierarbeiten eingesetzt wird.

Qualitätsunterschiede

Schon mit sehr preisgünstigen Schleifpapieren kann gut gearbeitet werden. Die etwas höherwertigeren Schleifpapiere nutzen sich hinsichtlich ihrer Schleifschicht im Vergleich nicht so rasch ab und sind daher ihren Aufpreis durchaus wert. Einige Hersteller bieten auch Mehrfachpacks an, bei denen die Stückzahl gegenüber dem Einzelkauf entsprechend kostengünstiger ausfällt.

Preis

Ein Bogen Schleifpapier im Din A4-Format ist ab circa 70 Cent erhältlich. Eine Rolle Schleifpapier kostet je nach Körnung und Lauflänge ab 3 Euro. Sets mit unterschiedlichen Körnungen liegen bei etwa 8 Euro.

Unsere Empfehlung

Es ist sinnvoll, Schleifpapier in verschiedenen Körnungen im Haus zu haben, denn irgendetwas hat der Heimwerker immer auszubessern, zu renovieren oder zu reparieren. Anzuraten ist die Beschaffung von Sets, die verschiedene Körnungen und häufig einen Mix aus Nass- und Trocken-Schleifpapier enthalten. Wir empfehlen Schleifpapier im mittleren Preissegment.

Zweiten Waschmaschinensiphon montieren
Zweiten Waschmaschinensiphon montieren Waschmaschine und Trockner zugleich betreiben. Muss da ein Doppelanschluss her? Man kann auch einen zweiten Waschmaschinensiphon montieren.
Badentlüftung nachträglich einbauen
Badentlüftung nachträglich einbauen Ein zusätzlicher Badlüfter hält die Dusche schimmelfrei. Deshalb zeigen wir hier, wie sich eine Badentlüftung nachträglich einbauen lässt!
Die Holzdecke: Nut-Feder-Deckenpaneele verlegen
Die Holzdecke: Nut-Feder-Deckenpaneele verlegen Wer es edel mag, wird an seiner abgehängten Decke Nut-Feder-Deckenpaneele verlegen. Unsere Anleitung zeigt, wie solch eine Holzdecke gelingt!
Siphon montieren: Undichten Flaschensiphon austauschen
Siphon montieren: Undichten Flaschensiphon austauschen Siphon montieren leicht erklärt! Wir zeigen Schritt für Schritt, wie das Austauschen eines undichten Flaschensiphon auch selbst gelingt.
Spülkasten montieren: Geberit Monolith anschließen
Spülkasten montieren: Geberit Monolith anschließen Die Montierung hält. Nun wollen wir den Spülkasten anschließen. Und das ist gar nicht so leicht. Aber dank uns hast Du den vollen Überblick!
Spülkasten montieren: Geberit Monolith vorbereiten
Spülkasten montieren: Geberit Monolith vorbereiten Wie einfach lässt sich ein neuer Spülkasten montieren? Unsere Anleitung liefert nun die ultimative Antwort. Also Werkzeug her und los geht’s!
Werkzeuge und Material zum Spachteln
Werkzeuge und Material zum Spachteln Sobald klar ist, welches Werkzeug und Material zum Spachteln geeignet ist, gelingt der Rest fast im Handstreich! Wir verschaffen Durchblick!
Sockelleisten kleben
Sockelleisten kleben Die beste Befestigungsmethode für Sockelleisten? Kleben steht auf dieser Liste ganz oben! Warum, zeigt diese Anleitung Schritt für Schritt.
Palettenmöbel selber bauen
Palettenmöbel selber bauen Voll im Trend und fast geschenkt: Palettenmöbel selber zu bauen, ist super einfach! Mit dieser Anleitung schicke Gartenmöbel selber machen!
Türrahmen streichen
Türrahmen streichen Kratzer und Splitter machen es beizeiten nötig, den Türrahmen zu streichen. Diese Anleitung zeigt, wie sich eine Stahlzarge lackieren lässt.
Blumentrog aus Beton abdichten
Blumentrog aus Beton abdichten Warum ist die Wand so feucht? Hängt draußen ein Blumentrog aus Beton, ist die Sache klar. Wir zeigen, wie sich der Blumentrog abdichten lässt!
Gartenhaus streichen &amp; warten
Gartenhaus streichen & warten Gartenhaus streichen, ist der wichtigste Punkt zur Schaffung von Nachhaltigkeit. Diese Anleitung verrät wie das Streichen des Gartenhauses auf Anhieb gelingt.
Betontreppe verkleiden - Treppenverkleidung mit Holz
Betontreppe verkleiden - Treppenverkleidung mit Holz Mit der Anleitung, eine Betontreppe mit Holz zu verkleiden, ist auch der Heimwerker in der Lage seine Treppe mit Holz zu belegen.
Zusätzliche Steckdose verlegen - Trockenbau
Zusätzliche Steckdose verlegen - Trockenbau In Trockenbauwänden ist das Verlegen von zusätzlichen Steckdosen besonders einfach. Diese Anleitung zeigt alle notwendigen Schritte beim Steckdose Verlegen.
Decke abhängen - Trockenbau
Decke abhängen - Trockenbau Decke abhängen Anleitung - Trockenbau auf einer Holz-Unterkonstruktion. Dieser Teil zeigt die Verarbeitung von Gipskartonplatten beim Abhängen einer Decke.
Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
4 + 16 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.