Leinwand

Leinwand

Wer sich kreativ als Malerin oder Maler betätigen möchte, bringt seine Werke, bevor sie an die Wand kommen, zunächst auf eine Leinwand. Die Leinwand besteht aus Canvas sowie einem Spannrahmen, was das aufrechte Malen auf einer Staffelei erst ermöglicht. Denn anders als beim Zeichnen mit Bleistift, wo das Papier vor dem Kunstschaffenden liegt, steht die Leinwand in der Regel auf einer Staffelei und somit senkrecht. Leinwände gibt es in verschiedenen Größen und bereits fertig auf Holz gespannt. Mehr über Leinwände erzählt der nachfolgende Ratgeber.

Die besten Leinwände

Die umweltschonende Leinwand

Anzeige

Das Leinwand-Set ist säurefrei vorbehandelt und ist ideal für alle Maltechniken. Das Material ist 100 % Baumwolle und vielseitig einsetzten. Die Leinwand hat einen Durchmesser von 40 cm und ist 1,7 cm stark. Das Maltuch ist 280 g/m² schwer und besitzt eine leichte Strukturierung auf der Oberfläche. Durch die grundierte Tuchoberfläche nimmt die Leinwand Farbe besonders gut auf.

  • 100 % Baumwolle
  • in verschiedenen Größen
  • strapazierfähig und stark
  • inklusive Spannkeile

 

Die vielfältigen Leinwände

Anzeige

Diese zehn hochwertigen Leinwände sind aus weißer Baumwolle und mit säurefrei grundiert. Diese Malerei Leinwände sind sofort aus der Verpackung bemalt und eignen sich für Anfänger sowie Profis. Sie sind leicht und robust, mit einem massiven Holzrahmen, der eine breite Anwendung ermöglicht. Mit 10 Stück in unterschiedlichen Größen können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und kreative Stunden genießen. Zudem erzielen Künstler vielfältige Malergebnisse aufgrund der verschiedenen Leinwandtypen.

  • 10 Stück in 5 unterschiedlichen Größen
  • für künstlerische Tätigkeiten
  • breite Anwendung
  • vielseitig im Gebrauch

 

Die formfesten Leinwände

Anzeige

Das Set besteht aus vielen verschiedenen Größen und somit ist für jedermann was dabei. Es ist für jeden Künstlertyps geeignet. Zudem bestehen die Leinwände aus Baumwolle und enthalten keine alkalischen Chemikalien. Durch die säurefreie und professionelle Leinwände verlängert sich auch die Lebensdauer von Kunstwerken und Gemälden. Außerdem sind sie aus mitteldichter Faserplatte und somit biegt oder rollt sie sich nicht zusammen. Sobald auch viel mehr Farbe aufgetragen wurde, ist sie auch dementsprechend stark genug und behält die Form. Dieses Produkt ist also positiv und eignet sich ermutigend für jeden Künstlertyps.

  • in 32 verschiedenen Größen erhältlich
  • für alle Künstlertyps geeignet
  • stark und verformt sich nicht, hält lebenslang
  • 100 % Baumwolle

 

Die anfängerfreundlichen Leinwände

Anzeige

Eine Packung enthält sechs Leinwände in sechs verschiedene Größen. Sie ist auch fantastisch und super für Kinder sowie auch für Amateure geeignet. Sie ist aus säurefreiem Baumwoll- und Holzrahmen, leicht und robust. Die Leinwände sind über einen Massivholzrahmen gespannt und fest mit Nägeln fixiert. Die Leinwände sind mit Gesso vor grundiert, mittelkörnig und halten die Malfläche bereit zum Malen, Collagen, Zeichnen, Skizzieren.

  • Set in 6 verschiedenen Größen erhältlich
  • 100 % Baumwolle
  • säurefrei
  • geeignet für Kinder und Amateure
  • leicht und robust

 

Die bestmöglichen Leinwände

Anzeige

Das Set ist die perfekte Wahl für Künstler aller Art. Das Set ist in 28-teilig verfügbar und gibt es auch in vielen verschiedenen Größen. Diese Leinwände sind ohne Säure vorbehandelt und bestehen aus Baumwolle und sind damit von höchster Qualität. Das Bild wird auf säurefreiem Recyclingpapier gemalt, um die Bilder auch nach Jahren noch schön aussehen zu lassen. Sie sind mit säurefreiem Titan Gesso vorbehandelt, um die bestmögliche Qualität zu gewährleisten.  Keine Grundierung erforderlich und es kann sofort mit dem Malen begonnen werden.

  • 100 % Baumwolle
  • für jeden Künstlertyp geeignet
  • in verschiedenen Größen erhältlich
  • hohe Qualität

 

Die bequemen Leinwände

Anzeige

Die Leinwände sind für Künstler sowie auch für Amateure geeignet. Sie enthält 6 Stück in verschiedenen Größen. Für Ihre Bequemlichkeit erhalten Anwender jeweils zwei Leinwände jeder Größe zur Verfügung.  Eine Vielzahl von Größen stehen zur Verfügung. Somit wird sie unterschiedlichen Malanforderungen gerecht. Ideal für Kunstwerke, Malerei, Kunsthandwerk und Heimdekoration. Sie sind aus 100 % reiner Baumwolle und einem hochwertigen Rahmen aus Kiefernholz gefertigt. Ideal für Künstler sowie auch für Amateure.

  • Set enthält 6 in 3 verschiedenen Größen
  • 100 % Baumwolle mit hochwertigen Rahmen aus Kiefernholz
  • für Amateure und Künstler geeignet

 

Wissenswertes zur Entwicklung der Leinwand

Die Leinwand ist eine der ältesten Oberflächen, auf denen Kunstwerke gemalt werden. Seit Jahrhunderten wird sie für Malereien und andere Kunstwerke verwendet und hat sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt. Die ersten Leinwände waren aus Tierhaut oder Leder, die auf Holzrahmen gespannt wurden. Diese Oberflächen waren jedoch nicht ideal für die Malerei, da sie sich leicht verformten und Flecken bekamen.

Im 14. Jahrhundert entwickelten die Künstler dann die ersten Leinwände aus Leinengarn, die auf Holzrahmen gewebt wurden. Diese neue Art der Leinwand war viel stabiler und eignete sich viel besser für die Malerei. Im 15. Jahrhundert entdeckten die Künstler dann, dass man Leinwände auch auf Keilrahmen spannen konnte. Diese Rahmen erwiesen sich als viel leichter und einfacher zu transportieren, was für die Künstler sehr praktisch war.

Ab dem 16. Jahrhundert wurden dann immer mehr Leinwände auf Keilrahmen gespannt und diese Tradition setzte sich bis heute fort. In der Renaissance entwickelten die Künstler dann verschiedene Techniken, um die Leinwand vorzubereiten und zu behandeln. Durch diese Entwicklungen wurde die Leinwand immer stabiler und robuster und eignete sich immer besser für die Malerei. Heute ist die Leinwand eine der beliebtesten Oberflächen für Kunstwerke aller Art und wird von Künstlern aller Genres verwendet.


Aus welchem Material besteht eine Leinwand?

Eine Leinwand wird meist aus Leinen, bzw. Canvas oder Baumwolle gefertigt. Sie besteht in der Regel aus einem rechteckigen oder quadratischen Stück Stoff, das an einer Seite mit einem Keilrahmen verbunden ist. Die andere Seite der Leinwand ist glatt und wird als Malgrund genutzt. Die meisten Leinwände sind aus Baumwolle oder Polyester hergestellt und mit einer Mischung aus Kunstharzen und Gelatine getränkt, um sie stabil zu machen. Eine spezielle Farbbeschichtung sorgt außerdem dafür, dass die Farben auf der Leinwand gut leuchten und lebendig aussehen. Modelle aus Baumwolle sind größtenteils preiswerter und eignen sich besonders für Einsteiger, die erst einmal Erfahrungen mit dem Malen auf Leinwand sammeln möchten.

Ausführungen aus Leinen erweisen sich in der Regel als stärker sowie fester, weshalb sie gerne von Profis verwendet werden. Wer seine Bilder später vielleicht einmal verkaufen möchte, wählt am besten eine hochwertige Leinwand, die sauber verarbeitet ist, guten Halt der verwendeten Farben und ausreichend Lebensdauer verspricht.


Welche Farben eignen sich für das Malen auf Leinwand?

Leinwände sind eine großartige Möglichkeit, die eigenen künstlerischen Fähigkeiten auszuleben. Bevor es jedoch an die Arbeit geht, muss noch für die passenden Farben entschieden werden. Diese nämlich sind entscheidend für das Endergebnis des Kunstwerks, das im besten Fall seinen gebührenden Platz an der Wand finden oder vielleicht sogar verkauft werden soll. Nicht alle Farben sind für Leinwände geeignet, doch auf jeden Fall können Ölfarben, Aquarellfarbe und Acrylfarben hervorragend für diese Art von Malerei verwendet werden. Jede dieser Farbkategorien hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, die bei der Auswahl berücksichtigt werden sollten.

Kunstwerke auf Leinwand können geschaffen werden mit:

  • Ölfarbe
  • Aquarellfarbe
  • Acrylfarbe

Wer mit Ölfarbe malen möchte, braucht zu seinen Farben zusätzlich Terpentin, bei Gouache und Acrylfarben reicht, wie bei Wasserfarbe, ein Schälchen mit Wasser aus.

Eine Leinwand macht das Erschaffen ganz besonderer und langlebiger Kunstwerke möglich.

Malen mit Öl auf Leinwand allgemein

Ölfarbe braucht eine Weile, bis sie auf der Leinwand getrocknet ist. Für Malerinnen und Maler, die nur wenig Zeit haben, ist Ölfarbe evtl. nicht die richtige Wahl. Malen mit Öl braucht wirklich Zeit und Muße: doch das Ergebnis fällt meist exzellent aus, da durch das übereinander Malen der verschiedenen Ölfarben Dreidimensionalität und Tiefe entstehen, sowie eine faszinierende Leuchtkraft von der Ölfarbe ausgeht!

Malen mit Acryl auf der Leinwand

Acrylfarbe bietet Kunstschaffenden auf der Leinwand viele spannende Möglichkeiten, besonders große Gemälde lassen sich damit erschaffen. Die mittels Pinsel und Spachtel geschaffenen Werke wirken besonders stark, wenn die Leinwand ohne Rahmen an die Wand gebracht wird, vorzugsweise auf weiße oder hellgraue Wände.

Malen mit Gouache auf der Leinwand

Gouache ist von der Konsistenz her eher flüssig und wird am besten aufgetragen, wenn die Leinwand flacher vor dem Künstler liegt, da die Farbe ansonsten unkontrolliert verlaufen kann.


In welchen Größen gibt es Leinwände?

Der Handel hält Leinwände in unterschiedlichen Größen bereit, von wirklich winzig bis riesig ist alles vorhanden! Es lohnt sich unbedingt, auf Qualität zu achten, denn es wäre überaus schade, wenn ein wunderbares Kunstwerk früher oder später kaputtgeht, weil die Leinwand von minderer Qualität gewesen ist. Und wer weiß, vielleicht hängt das eigene Gemälde ja doch einmal in einer Kunsthalle – oder findet den Weg auf eine Auktion?


Schlussfolgerung zu Leinwand

Eine Leinwand ist ein beliebtes Produkt für Malerei und Kunst. Obwohl sie relativ teuer ist, hat sie einige Vorteile gegenüber anderen Materialien. Zum einen ist sie sehr langlebig und kann viele Jahre lang als Schmuck dienen, ohne dass sie ihre Qualität verliert. Zum anderen ist sie verhältnismäßig stabil und verzieht sich nicht so leicht wie Papier oder Holz.

Leinwände gibt es in verschiedenen Größen und Stärken. Die meisten Künstler bevorzugen jedoch eine mittelgroße Leinwand, die etwa 3 bis 4 Quadratmeter groß ist. Dickere Leinwände sind zwar schwerer zu transportieren und aufzuhängen, aber sie bieten auch eine bessere Unterlage für die Malerei. Hochwertige Leinwände werden üblicherweise aus Baumwolle oder Linon hergestellt. Beide Stoffe erweisen sich als sehr stabil und lassen sich gut streichen oder bemalen. Linon ist jedoch etwas teurer als Baumwolle und wird daher häufig für hochwertigere Leinwände verwendet.

Beim Kauf einer Leinwand sollte darauf geachtet werden, dass das Material ordentlich gewaschen und getrocknet wurde. Andernfalls könnten Reste von Schmutz oder Chemikalien die Farbe der kostbaren Malerei beeinträchtigen. Außerdem sollte das gute Stück bereits mit einem Grundierungslack versehen sein, der die Leinwand vor Schmutz und Flecken schützt und zudem das Mischen der Farben erleichtert.

DANKE FÜRS BEWERTEN

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0

Ähnliche Vergleiche

Bindedraht Bindedraht
Bastelfreunde und jene, die schon mal einen Blumenstrauß gebunden haben, wissen den Einsatz von Bindedraht zu schätzen. Er ist hervorragend für ...
Elektrobaukasten Elektrobaukasten
Die Welt steckt voller interessanter Dinge, besonders für die Jüngsten. Nicht nur die Natur hält Wunderbares bereit, das erforscht und erlebt ...

Basteln

Puzzle-Kleber
Zackenschere
Kopierpapier
Budget Planner

Recent

Trockenbrennstoff
Staubsaugerbeutel
Keramikheizung
Standtrockner