Der Balkonteich: Miniteich im Kübel anlegen

Wasserpflanzen in Miniteich einsetzen
3.25
Schwierigkeit: 
Kosten: 
Zeit: 
Aktualisiert am 04.09.2017
Ein Gartenteich oder ein Wassergarten ist ein äußerst beliebtes Gartenelement, das sich in vielen Gärten wiederfindet. Um aber ein stolzer Besitzer eines Gartenteiches zu sein, braucht es nicht zwangsläufig einen Garten. Die Lösung ist hier ein Miniteich, der im Handumdrehen sogar den eigenen Balkon schmückt. Und das beste daran ist: Ein jeder kann einen solchen Balkonteich mit einfachsten Mitteln selber machen! Diese Anleitung verrät, wie sich ein Miniteich im Kübel anlegen lässt.

Der Gartenteich für den Balkon

Ein Gartenteich versprüht mit seiner Flora ein ganz eigenes Flair und bietet Kleintieren und Insekten einen geeigneten Lebensraum. Im Normalfall ist ein solcher Teich natürlich auch im Garten situiert. Jedoch braucht es diesen nicht unbedingt. Denn manchmal ist auch schon ein Miniteich ausreichend.

Miniteiche bilden einen Gartenteich im Kübel ab und sind im Vergleich zu einem normalen Gartenteich nicht nur kindersicher, sondern auch mobil. Hierfür eignen sich Weinfässer, Holzbottiche, oder Zinkwannen. Die ganz kleine Variante stellen Miniteiche aus alten Baueimern dar.

Diese Miniteiche finden im Grunde überall Platz. Sie lassen sich auf kleinen Terrassen genauso wie auf dem Balkon errichten und bieten dabei dennoch den außerordentlichen Charme der Teichflora.

Miniteich aufstellen und befüllen

  • Das richtige Gefäß für den Miniteich
    zur Bildreihe
    © diybook* | Nahezu jedes wasserdichte Gefäß kann als Miniteich fungieren. Egal, ob es sich dabei um einen Metallbottich, einen…
<>

Vom Eimer über die Wanne bis hin zum Fass eignen sich fast alle geschlossenen Gefäße für einen Miniteich. Als Standort kommt ein heller, aber nicht unbedingt sonniger Platz in Frage. Denn Sonnenlagen erwärmen das Wasser unnötig und fördern so die Algenbildung. Das kann gerade in kleinen Miniteichen ohne eigene Pumpen und Filter schnell zum Problem werden.

Sind ein geeignetes Gefäß und ein passender Aufstellort gefunden, sollte das Gefäß unbedingt auf seine Dichtheit hin überprüft werden. Speziell auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses kann ein Wasserschaden schwerwiegende Folgen haben. Um das zu prüfen, werden Gefäße aus Metall bzw. Kunststoff an einem unbedenklichen Ort mit Wasser befüllt und auf Löcher und Risse hin überprüft. Holzgefäße sollten hingegen immer mit einer Teichfolie ausgelegt werden. Die überstehende Folie wird nach dem Befüllen mit Wasser am Gefäßrand ganz einfach weggeschnitten.

Pflanztiefe im Miniteich

  • Aufstellort wählen und Wassertiefe vorbereiten
    zur Bildreihe
    © diybook* | Als Aufstellort für den Miniteich eignen sich helle, aber dennoch schattierte Plätze. Denn direkte Sonneneinstrahlung heizt…
<>

Ist das Gefäß dicht und befindet es sich an seinem finalen Aufstellungssort, gilt es jetzt, das Gefäß für die Bepflanzung vorzubereiten. Denn Wasserpflanzen haben unterschiedliche Bedürfnisse an die Wassertiefe.

Die unterschiedlichen Wassertiefen lassen sich mit Steinen oder ganz einfach mit Tontöpfen, die in das befüllte Gefäß eingelegt werden, realisieren. Sie dienen als spätere Standfläche für die Wasserpflanzen. In das mit Wasser gefüllte Gefäß wird so der Unterbau in verschiedenen Höhen ausgelegt.

Bepflanzung der Teichflora

  • Wasserpflanzen-Töpfe mit Kies befüllen
    zur Bildreihe
    © diybook* | Die Pflanzen werden in sogenannten Wasserpflanz-Töpfen eingepflanzt. Damit die Pflanzen am Ende nicht aufschwimmen, sondern…
  • Staudenlobelie einpflanzen
    © diybook* | Als nächstes wird die Pflanze, hier eine Staudenlobelie, in den Wasserpflanztopf gesetzt und die Oberseite wieder mit Kies …
  • Seerose einpflanzen
    © diybook* | Ein Teich ohne Seerosen? Das geht gar nicht, selbst beim Miniteich auf dem Balkon.
  • Wasserhyazinthe einpflanzen
    © diybook* | Auch Wasserhyazinthen dürfen im selbstgemachten Teich nicht fehlen.
<>

Zur Bepflanzung können verschiedene Pflanzen gewählt werden. Gute Kandidaten sind Seerosen, Staudenlobelie und Wasserhyazinthen, aber auch andere Pflanzen eignen sich hervorragend für Miniteiche. Da der Kübel im Winter im Freien bleibt, sollten ausschließlich winterharte Teichpflanzen verwendet werden.

Als Pflanzgefäß werden spezielle grobmaschige Wasserpflanzen-Töpfe verwendet. Der Grund wird mit Zierkies aufgefüllt, der als Beschwerung dient. Anschließend wird die Pflanze eingesetzt und der Topfrand ebenfalls mit Zierkies aufgefüllt. Das bepflanzte Gefäß wird danach im Miniteich an der entsprechenden Stelle eingesetzt.

Nach und nach füllt sich der Miniteich mit der endgültigen Bepflanzung. Wirkungsvolle Raffinessen eines kleinen Miniteiches bilden beispielsweise Teichlampen, die am Rand befestigt werden und abends das Wasserpflanzen-Ensemble anmutig erscheinen lassen.

Pflege des Miniteichs

  • Fertiger Balkonteich bzw. Miniteich
    zur Bildreihe
    © diybook* | Sind alle Pflanzen entsprechend Ihrer Pflanztiefe eingesetzt, ist es auch schon vollbracht. Der Miniteich verschönert den…
<>

Dann ist es auch schon geschafft und der eigene Miniteich ist fertig!

Wie bei fast allen Arbeiten im Garten bedeutet fertig aber nicht, dass der Miniteich das nächste Jahr nicht mehr gepflegt werden müsste. Ganz im Gegenteil, der Wasserstand im Miniteich muss regelmäßig kontrolliert werden. Vor allem an warmen Tagen verdunstet das Wasser stark. Zudem sollte beginnende Algenbildung entweder durch Säuberung oder einer pumpenunterstützten Wasserumwälzung entgegengewirkt werden. Eine sehr umweltfreundliche Alternative bietet sich durch Posthorn- oder Turmdeckelschnecken als natürliche Algenbekämpfer. Diese freundlichen Helfer sind Wasserschnecken, die sich an den Wasserpflanzen festhalten und Algen fressen.

Ein Gartenteich oder ein Wassergarten ist ein äußerst beliebtes Gartenelement, das sich in vielen Gärten wiederfindet. Um aber ein stolzer Besitzer eines Gartenteiches zu sein, braucht es nicht zwangsläufig einen Garten. Die Lösung ist hier ein Miniteich, der im Handumdrehen sogar den eigenen Balkon schmückt. Und das beste daran ist: Ein jeder kann einen solchen Balkonteich mit einfachsten Mitteln selber machen! Diese Anleitung verrät, wie sich ein Miniteich im Kübel anlegen lässt.
  • Das richtige Gefäß für den Miniteich
    © diybook* | Nahezu jedes wasserdichte Gefäß kann als Miniteich fungieren. Egal, ob es sich dabei um einen Metallbottich, einen Plastikkübel oder ein altes Weinfass handelt. Der Unterschied besteht zum einen natürlich in der Optik, zum anderen aber sollten Behälter aus Holz immer mit einer Teichfolie ausgelegt werden.
  • Aufstellort wählen und Wassertiefe vorbereiten
    © diybook* | Als Aufstellort für den Miniteich eignen sich helle, aber dennoch schattierte Plätze. Denn direkte Sonneneinstrahlung heizt das Wasser nicht nur unnötig auf, sondern fördert zudem das Wachstum von Algen. Steine oder einfache Tontöpfe am Boden des Behälters bilden eine einfache Basis, sodass die gewählten Pflanzen in der richtigen Wassertiefe eingepflanzt werden können.
  • Wasserpflanzen-Töpfe mit Kies befüllen
    © diybook* | Die Pflanzen werden in sogenannten Wasserpflanz-Töpfen eingepflanzt. Damit die Pflanzen am Ende nicht aufschwimmen, sondern ausreichend Halt haben, werden die Töpfe vor dem Einsetzen der Wasserpflanzen am Boden mit Kies befüllt.
  • Staudenlobelie einpflanzen
    © diybook* | Als nächstes wird die Pflanze, hier eine Staudenlobelie, in den Wasserpflanztopf gesetzt und die Oberseite wieder mit Kies (Ziersteinen) bedeckt. Das verhindert, dass die Pflanze aufschwimmt und sich im Miniteich verselbständigt.
  • Seerose einpflanzen
    © diybook* | Ein Teich ohne Seerosen? Das geht gar nicht, selbst beim Miniteich auf dem Balkon.
  • Wasserhyazinthe einpflanzen
    © diybook* | Auch Wasserhyazinthen dürfen im selbstgemachten Teich nicht fehlen.
  • Fertiger Balkonteich bzw. Miniteich
    © diybook* | Sind alle Pflanzen entsprechend Ihrer Pflanztiefe eingesetzt, ist es auch schon vollbracht. Der Miniteich verschönert den Balkon bzw. die Terrasse und bedarf bis auf eine regelmäßige Wasserstandskontrolle auch nicht allzu viel Pflege.
<>
Ein Gartenteich oder ein Wassergarten ist ein äußerst beliebtes Gartenelement, das sich in vielen Gärten wiederfindet. Um aber ein stolzer Besitzer eines Gartenteiches zu sein, braucht es nicht zwangsläufig einen Garten. Die Lösung ist hier ein Miniteich, der im Handumdrehen sogar den eigenen Balkon schmückt. Und das beste daran ist: Ein jeder kann einen solchen Balkonteich mit einfachsten Mitteln selber machen! Diese Anleitung verrät, wie sich ein Miniteich im Kübel anlegen lässt.
Werkzeuge: 
Gießkanne
Gießkanne
Die Gießkanne ist wahrlich des Gärtners bester Freund. Denn ohne regelmäßiges Bewässern der Pflanzen werden Garten, Terrasse oder Balkon recht schnell zu einer trostlosen Wüste. Vor allem in der warmen Sommerzeit muss ein Gärtner mehrmals am Tag gießen - was würde er da nur ohne seine Gießkanne tun?
Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Verwandte Anleitungen

  • Selbermachen

    Kräuterturm selber bauen

    Der Kräuterturm ist eine leichte Alternative zur Kräuterschnecke im Garten. Die Anleitung zeigt, wie sich ein Kräuterturm selber bauen lässt.
  • Selbermachen

    Steingarten anlegen - Anleitung für Mini-Steingarten

    Einen Mini-Steingarten anlegen und sich ein Stück Bergnatur in den Garten holen – unsere Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie das geht!
  • Selbermachen

    Erdbeerampel selber machen

    Erdbeerampel selber machen und genießen – die Pflanzung verschönert den Balkon und liefert nebenbei köstliche Resultate. Also Erdbeerampel einfach selber machen.
  • Selbermachen

    10 imposante Wasserpflanzen für den Gartenteich

    Wer Anregungen sucht, um den eigenen Teich zu verschönern, wird nun fündig! Wir präsentieren 10 imposante Wasserpflanzen für den Gartenteich!

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.