Unser Bohrmaschinen Vergleich

Bohrmaschine

Gerade bei einer instabilen Wand oder einem schlechten Untergrund muss ein Dübel in die Wand. Ohne Bohrmaschine ist das aber fast undenkbar. Was das kleine Gerät noch kann und welches Modell passend für die eigenen Bedürfnisse ist, zeigt der nachfolgende Ratgeber.

Die besten Bohrmaschinen

Ausgestattet für den Heimgebrauch

Anzeige

Das kabelgebundene Modell überzeugt mit einer hochwertigen Ausstattung und einer hohen Leistungsfähigkeit. Dabei erhalten Anwender eine Bohrmaschine mit zusätzlichem Handgriff, der für eine bessere Steuerung des Gerätes sorgt. Alle Anwendung sind durch eine Autoabschaltung gesichert, die das Arbeiten erleichtert und Unfälle verhindern kann. Mit einer Drehzahl von bis zu 3000 Umdrehungen in der Minute kann der Bohrmaschine niemand etwas vormachen.

  • im Koffer
  • mit Zusatzhandgriff
  • kabelgebunden
  • optimal für den Heimgebrauch

 

Vollausstattung

Anzeige

Zu einer guten Bohrmaschine gehört nicht nur ein leistungsstarker Motor, wie bei diesem Modell, sondern auch eine Ausstattung mit den passenden Aufsätzen, um problemlos in alle Wände eintauchen zu können. Durch einen optimalen Lauf der Bohrer über ein Gewinde, das sowohl nach links aber auch nach rechts dreht, erreichen Anwender mit Hilfe des vorgeschraubten Griffes die gewünschten Ergebnisse.

  • Schnellspannfutter
  • mit Zusatzgriff
  • bereits passend ausgestattet
  • im Koffer für mehr Ordnung

 

Das Leichtgewicht

Anzeige

Profiarbeit mit wenigen Handgriffen und hochwertigen Ergebnissen auch für Anfänger in der Branche ermöglicht diese Maschine. Die Bohrmaschine ist ausgestattet mit einem großen Lieferumfang, der das Verstauen, aber auch die sichere Bedienung über einen Stützhandgriff an der Vorderseite erleichtert. Die leichte Maschine liegt entspannt in der Hand und überzeugt mit einem ergonomischen Gehäuse für mehr Griffkraft. Über die kabelgebundene Bedienung werden durchgängig gleichbleibende Ergebnisse erzielt.

  • leicht anzuwenden
  • gut für Anfänger
  • mit Zusatzhandgriff zur Stabilisierung
  • Tiefenanschlag bei 21 cm

 

Für die großen Projekte

Anzeige

Diese Bohrmaschine kennt keine Grenzen, da sie mit einer Leistung von 830 Watt auftritt, die auch bei den stärksten Wänden zu einem guten Ergebnis führen kann. Dabei sind im Lieferumfang bereits das passende Wechselfutter und vor allem ein Sicherheitshandgriff enthalten. Zudem überzeugt die Maschine mit einer Halterung für die Bohraufsätze, um so leichter auf einen Wechsel zugreifen zu können. Alles wurde in einem praktischen und verschließbaren Koffer untergebracht, um für eine gute Transportfähigkeit zu sorgen.

  • starke Leistung
  • benötigt Stromanschluss
  • Bohrhammer mit Koffer
  • passendes Wechselfutter enthalten

 


Wann benötige ich eine Bohrmaschine?

  • Los geht es bei einem Dübel in der Wand, der die entsprechende Vorbohrung braucht, damit er eingeschlagen werden kann. Dabei ist die klassische Bohrmaschine eigentlich nur für einfache Arbeiten vorgesehen, die den Anwender nicht vor eine starke Herausforderung stellen.
  • Schlagbohrmaschinen hingegen sind für feste Unterflächen, wie Stein oder Beton vorgesehen, um in das Material eindringen zu können. Anwender brauchen dabei nicht nur mehr Kraft, sondern auch die Maschine selbst verursacht einen nicht zu unterschätzenden Geräuschpegel.
  • Bohrhammer sind unter dem Strich eher konzipiert worden, um große Steine oder Böden aufzubrechen und kommen daher eher bei Grundbohrungen oder Abrissarbeiten zum Einsatz.
  • Wer eine eigene Werkstatt besitzt, der sollte sich nach einem fest installieren Modell umschauen, das auf dem Tisch befestigt wird oder auf einem eigenen Gerüst steht. Dadurch bleiben die Hände in der Anwendung frei.
  • Wer auf der Suche nach einer Bohrmaschine ist, die größere Radien umsetzen kann oder mehrere Bohrungen zur gleichen Zeit ausführen kann, der greift auf Säulen- oder Radialbohrer zurück.

Elektrische oder Akku-Bohrmaschine – was ist besser?

Wer auf der Suche nach der passenden Bohrmaschine ist, wird auf zwei Modelle stoßen, die zur Auswahl stehen. Elektrische Maschinen mit einem festen Kabelanschluss und Akkumodelle.

Elektrische Bohrmaschinen überzeugen bei Kabelanschluss mit einer dauerhaften und gleichbleibenden Leistung. Dadurch können auch lange Arbeitszyklen ohne Probleme umgesetzt werden.

Nachteile:

  • Es ist immer ein Stromanschluss erforderlich.
  • Mitunter kann das Kabel zu einer Sturzquelle werden.

Akkumodelle hingegen arbeiten ohne Kabel und ermöglichen das Erreichen von ungünstigen Stellen, die keinen Stromanschluss in der Nähe haben. Aber wie bei anderen Maschinen auch, die mit Akku arbeiten, erwarten Anwender dabei folgende Nachteile:

  • Mit nachlassender Leistung des Akkus nimmt die Kraft des Gerätes ab.
  • Zusatzkosten für Ersatzakkus bleiben nicht aus.
  • Akkumodelle sind nur eine bestimmte Zeit einsetzbar und brauchen dann einen Akkuwechsel oder eine Nachladung.

Was sollte ich bei der Leistung beachten?

Gerade bei Akkumodellen ist es wichtig, dass die Amperezahl stimmt, da sie eine Auskunft über die zu erwartende Leistung gibt. Mindestens 20 Ampere sind für den einfachen und gelegentlichen Gebrauch erforderlich.

Bei elektrischen Maschinen muss die Leistung bei mindestens 600 Watt liegen, um die notwendigen Arbeiten zu verrichten. Aber je mehr und je stärker die Arbeit sein soll, umso wichtiger ist die berechnete Leistung um die 800 Watt.

Eine gute Bohrmaschine hat um die 700 Watt Leistung.


Sicherheitsmaßnahmen bei der Anwendung von Bohrmaschinen

Auch wenn es nur ein kleines Loch in der Wand sein soll, muss eine gewisse Sicherheit geschaffen sein. Diese kann durch den Anwender geschaffen werden, aber muss auch seitens der Maschine in Teilen vorhanden sein.

  1. Bohrmaschinen sollten über einen Autostopp verfügen.
  2. Jedes Gerät muss vor der Anwendung mit dem richtigen Bohrer verbunden sein, damit dieser nicht im Werkstück brechen oder splittern kann.
  3. Ohrenschützer helfen bei lauten Maschinen und einer langen Anwendung das Gehör zu schonen.
  4. Eine Schutzbrille ist unerlässlich, um das Eintreten von Splittern in das Auge zu vermeiden.
  5. Arbeitshandschuhe schützen die Hand vor Verletzungen.
  6. Kabel sollten nie zu straff liegen, um keinen Kabelbruch zu verursachen und zusätzlich keine Sturzquelle zu schaffen.

Wer auf sich aufpasst, kann sicherer arbeiten.


Was sollte ich beim Kauf einer Bohrmaschine beachten?

Neben der Entscheidung für die richtige Leistung ist es wichtig, dass auch das Zubehör passend ist.

  1. Bohrer: Für unterschiedliche Materialien sollten auch diverse Bohrer vorhanden sein. Hierbei am wichtigsten: Stein- und Holzbohrer in unterschiedlichen Längen und Durchmessern.
  2. Koffer: Damit lassen sich alle Teile übersichtlich verstauen und es geht nichts verloren. Zudem erleichtert ein Koffer den Transport der Maschine.
  3. Akkus: Gerade bei Akku-betriebenen Modellen ist es wichtig, dass diese mit einem Ersatzakku ausgestattet sind, um immer den passenden Wechsel vor Ort zu haben.
  4. Zusatzhandgriff: Er wird hinter dem Bohrkopf ausgesetzt und sorgt für eine stabile Haltung der Bohrmaschine in zwei Händen, um das Abrutschen zu vermeiden.
  5. Wechselköpfe: Sie ermöglichen das leichte Wechseln der Bohrer und bieten den passenden Halt.

Zudem entscheidend die Drehzahl des Bohrers und dessen Geschwindigkeitsstufen, damit während der Anwendung ein Verlangsamen des Bohrers, aber auch ein effektives Arbeiten umsetzbar bleibt.


Schlussfolgerung zu Bohrmaschinen

So unterschiedlich sie auch sind: gerade im heimischen Bereich machen auch kleine Bohrmaschinen eine gute Figur. Wer sich beim Kauf für ein Set entscheidet, der kann einiges an Geld sparen und hat den Vorteil, dass alle Teile von einem Hersteller stammen. Das macht die Anwendung problemlos möglich. Zudem ist ihre Leistung entscheidend für die Arbeiten, die geplant sind. Am besten auf ein kabelgebundenes Modell mit gleichbleibender Leistung zurückgreifen, wenn mehr geplant ist als nur ein Loch alle paar Monate in der Wand.

DANKE FÜRS BEWERTEN

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0

Ähnliche Vergleiche

Trockenbrennstoff Trockenbrennstoff
Hochwertiger Trockenbrennstoff eignet sich ideal, wenn kein eigener Stromanschluss vorhanden ist, um zu kochen. Dies kann im Rahmen eines ...
Staubsaugerbeutel Staubsaugerbeutel
Ein sauberer Staubsauger ist die Grundvoraussetzung für eine hygienische Wohnung. Der Staubsaugerbeutel ist ein wesentlicher Bestandteil jedes ...

Werkzeug und Zubehör

Standtrockner
Lötstation
Hubtisch
Werkbank

Recent

Keramikheizung
Tischkamin
Hebeanlage
Luftreiniger