Let‘s get it done!

diybook.de


RATGEBER - BAUEN


Finde alle Artikel, Werkzeuge und Materialien zum Thema Bauen

und informiere Dich auf unseren übersichtlich und redaktionell

zusammengestellten Ratgeber-Seiten!

Ratgeber zum Thema Bauen

Ratgeber: Fliesen legen für Anfänger

Im neuen Haus beginnt der Innenausbau oder die längst fällige Renovierung steht an – in beiden Fällen steht mit Sicherheit Fliesen legen auf dem Programm. Eigentlich auch kein großes Problem. Schließlich ist das auch nicht anders, als ein überdimensioniertes Puzzle zu legen. Oder ist es vielleicht doch nicht so einfach?

Wer als Heimwerker Fliesen legen möchte, sollte als erste Grundvoraussetzung mit Respekt an die Sache herantreten. Denn zu einem gelungenen Fliesenbelag an Boden oder Wand gehört mehr, als auf den ersten Blick erkennbar ist. Und auch so manche Vorarbeit steht an, um den Erfolg beim Verlegen der neuen Fliesung von Beginn an sicherzustellen.

Da gerade Anfänger hier gerne zur Selbstüberschätzung neigen, fasst dieser Ratgeber vorbeugend die wichtigsten Grundlagen zum Fliesenlegen zusammen. So kann sich jeder eingeschworene Selbermacher in kürzester Zeit ein umfassendes Bild von den bevorstehenden Arbeiten und ihren speziellen Herausforderungen machen und dann – mit dem nötigen Vorwissen ausgestattet – in unsere Praxis-Anleitungen einsteigen. Willkommen zu einem kleinen Grundkurs im Fliesenlegen!

Werbung

Fliesen legen - Die Grundlagen

01_Boden ausgleichen - Aber wie?

Noch bevor ein Gedanke an die Fliesen verschwendet wird, muss zunächst der Untergrund vorbereitet werden. Denn nur wenn dieser eben und tragfähig ist, lassen sich mit Erfolg Fliesen legen. Doch was genau ist dabei zu tun? Ausgleichsmassen gibt es viele. Doch wann wird vollflächig nivelliert, und wann ist nur Mörtel gefragt? Und wie wird überhaupt sichergestellt, dass die Oberfläche des Bodens wirklich plan gerät? Ob im Neubau oder bei der Sanierung – dieser Artikel hilft dabei, die Kraterlandschaft vor dem Verfliesen zu beseitigen.

02_Untergrund erfolgreich abdichten

Nicht überall im Haus lassen sich nach dem Ausgleichen einfach so Fliesen legen. Denn gerade Nassräume wie Bad und Küche stellen zusätzliche Anforderungen an die Dichtheit des Untergrunds. Schließlich sollen Wasserschäden vermieden werden. Einer der größten Irrtümer im Zusammenhang mit Fliesen ist der zu glauben, dass ein fertiger Fliesenbelag wasserdicht wäre. Also ist vorher Abdichten angesagt! Doch wie funktioniert das? Reicht es, den Boden abzudichten? Was wird dazu benötigt. Und schaffen das Heimwerker überhaupt im Alleingang? Dieser Artikel klärt auf!

03_Die Vorbereitungen zum Fliesen legen

Die gröbsten Vorarbeiten sind unter Dach und Fach, doch die Vorbereitungen nehmen noch lange kein Ende! Bevor sich erfolgreich Fliesen legen lassen, muss noch eine vernünftige Planung erfolgen. Es reicht nicht, einfach mit dem Verfliesen loszulegen. Allein schon die Ausrichtung rechteckiger Fliesen hat erheblichen Einfluss auf den Raumeindruck. Welche Vorüberlegungen müssen also konkret geleistet werden? Was ist eine gelungene Raumaufteilung? Welches Werkzeug wird benötigt? Und wie lässt sich der Flächenbedarf für die Materialanschaffung veranschlagen?

04_Verlegetechniken: Das Dünnbettverfahren

Wer fleißig den Untergrund ausgeglichen hat, wird spätestens beim Verlegen der Fliesen davon profitieren. Denn so kann auf die ressourcenschonende Methode der Dünnbettverlegung zurückgegriffen werden. Diese Verlegeart hat sich unter Heimwerkern durchgesetzt. Und kein Wunder! Einmal verinnerlicht, beschleunigt sie die Arbeit ungemein. Allerdings gibt es auch hier Unterschiede. Dieser Artikel veranschaulicht, woher das Dünnbettverfahren seinen Namen bezieht, zeigt, was es mit Buttering und Floating auf sich hat, und verrät, wozu es ein Kombiniertes Verfahren gibt.

Fliesen legen lernen

Eigentlich können sich versierte Heimwerker nun in’s Abenteuer stürzen. Doch vielleicht steht nicht jedem der Sinn nach Nervenkitzel? Dann sollten einige der wichtigsten Techniken vorher auf jeden Fall noch einmal praktisch erprobt werden. Zu diesem Zweck finden sich unten drei wichtige Anleitungen, die den gerade gelernten Prinzipien Leben einhauchen.

Da wäre zum einen der Bodenausgleich. Oft muss dieser vollflächig erfolgen, unter Einsatz dünnflüssiger Nivelliermasse. Doch wie damit umgehen? Und wie der Schwerkraft ein Schnippchen schlagen? Auch die Wand ist oft genug Ziel handwerklicher Ambitionen. Hier muss dann ebenfalls ausgeglichen werden. Die unten folgende Anleitung zeigt, wie das in der Senkrechten gelingt.

Und wer dabei ist, das Bad zu verfliesen, muss sich nicht länger fragen, wie das mit der Abdichtung geht. Denn die dritte Anleitung demonstriert, wie eine Verbundabdichtung in der Dusche erfolgreich eingerichtet wird. Alle jedoch, die vor allem Anleitung suchen, um selber Fliesen zu legen, sollten den zweiten Teil unseres Ratgebers, Wand verfliesen, nicht verpassen!

Werbung