Let‘s get it done!

diybook.de


WERKZEUG UND MATERIAL - UNIVERSAL


Bohrkrone

Löcher in Fliesen, Mauerwerk und Beton zu bohren, hört sich vielleicht etwas schwierig an, gestaltet sich mit dem richtigen Hilfsmittel allerdings nicht schwer. Mithilfe der Bohrkrone wird der Vorgang zum Kinderspiel. Dank der speziellen Bauform, die eine Bohrkrone aufweist, wird in das zu bohrende Material anhand der kreisenden Bewegungen ein Ringspalt „hineingeschnitten“. Das Ergebnis ist dann ein Loch in der ausgewählten Bohrkronengröße.
  • Bohrkrone
    © Frank-Peter Funke | Eine typische Bohrkrone für Ziegelmauern. Damit gelingt der Ausschnitt für die Steckdose präzise und schnell.
<>

Anwendungsbereiche

Bohrkronen kommen überall dort zum Einsatz, wo Löcher auf einer Fläche in das Material gebohrt werden sollen. Unter Anderem kann mit einer Bohrkrone ein Loch in Gipskarton, in Mauerwerk, in Leichtbaustoffe, Stahlbeton und Gasbetonsteine gebohrt werden. Wer beispielsweise eine Hohlwanddose in einer Gipskartonplatte einlassen muss, der spannt die entsprechend große Bohrkrone in eine Hand-oder Schlagbohrmaschine und bohrt an die gewünschte Stelle das Loch für die Schalterdose. Ebenfalls können Löcher z.B. für Wasser- und Ablaufleitungen mit der passenden Bohrkrone gebohrt werden. Nassbohrkronen mit großen Hartmetallsegmenten eignen sich für Durchbrüche in Decken und Wänden aus Beton. Mit den Nassbohrkronen sind sogar Löcher mit einem Durchmesser von über einem Meter möglich.

Allgemeine Produktmerkmale

Bohrkronen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Je nach Einsatzgebiet und dem zu bohrenden Material gibt es Bohrkronen aus Hartmetallsegmenten, aus Diamantsegmenten (für harte Materialien wie Gestein und Glas) und aus Schneidplatten. Bei den einzelnen Bohrkronen muss auch noch zwischen Modellen mit und ohne Zentrierbohrer unterschieden werden.

Für besondere Erfordernisse (beispielsweise Bohrungen in harten Stein) sind wassergekühlte Bohrkronen eine gute Wahl, die bei niedriger Drehzahl und ohne Schlag präzise Löcher in die Materialien bohren.

Bohrkronen können auf zwei verschiedene Arten an der Bohr- beziehungsweise Schlagbohrmaschine angebracht werden. Einige Modelle werden mit einem Gewinde an der entsprechenden Aufnahme befestigt. Andere Bohrkronen hingegen sind bereits mit der Aufnahme fest verbunden. Bohrkronen ähneln im Aufbau ganz stark der Lochsäge, sind allerdings aufgrund ihrer Beschaffenheit wesentlich standfester und langlebiger.

Qualitätsunterschiede

Bohrkronen mit Diamantsegmenten sind wesentlich widerstandsfähiger im Vergleich zu den Modellen ohne Diamantbestückung. Bei einigen günstigen Bohrkronen mit Diamantsegmenten kann es aber auch passieren, dass das ein oder andere Segmentblättchen vorzeitig fliegen geht. Bei besonders harten Materialien sollte schon auf eine hochwertige Diamant-Bohrkrone zurückgegriffen werden, auch wenn diese etwas kostspieliger ist.

Preise

Die Kosten für eine Bohrkrone hängen von der entsprechenden Ausführung (Material, Größe) ab. Einfache Ausführungen gibt es bereits ab rund 13 Euro. Große Diamantbohrkronen können aber auch einmal schnell 200 Euro und mehr kosten.

Unsere Empfehlung

Um ein optimales Bohrergebnis in den verschiedensten Materialien zu erzielen, sollte nicht die günstigste Bohrkrone gekauft werden. Allerdings ist eine teure Variante nur dann sinnvoll, wenn mehrere Löcher gebohrt werden sollen. Bei einer einmaligen Anwendung stehen sonst Kosten und Nutzen in keinem Verhältnis zueinander.

Ein Loch in eine Fliese bohren, hämmern und schneiden
Ein Loch in eine Fliese bohren, hämmern und schneiden In vielen Situationen brauchen Fliesen einfach Löcher! Doch wie lässt sich ein solches Loch in eine Fliese bohren? Hier machen wir es vor!
Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.