Maßmöbel und Multifunktionsmöbel für optimale Raumausnutzung und Wohnen nach eigenem Geschmack

Fotocollage von Maßmöbeln
4
Aktualisiert am 14.02.2020
Um auch Nischen, Dachschrägen oder den Raum unter einer Treppe optimal zu nutzen, sind Maßmöbel genau die richtige Wahl. Noch einen Schritt weiter gehen Multifunktionsmöbel, die es schaffen unterschiedliche Anwendungen auf minimalem Raum unterbringen. Und das beste: Du kannst heute sowohl Maß- wie auch Multifunktionsmöbel sogar online, ganz bequem von zuhause, gestalten. Ganz einfach nach deinem Geschmack.

Multifunktionsmöbel und Maßmöbel bringen Ordnung ins Leben

Wer das letzte Fitzelchen Platz in der Wohnung gut nutzen will, der vereint Pragmatik mit Individualität. So werden heute schon mal Schränke gebaut, die vom Tresor übers Bügelbrett bis zum Skateboard für den gesamten Hausrat ein passendes Fach aufweisen. Dabei entsteht aus individuellen Kundenwünschen ein exakt passendes Spezialmöbel, das genau dahin passt, wo im Haus bzw. in der Wohnung Platz noch ist. 

Maßmöbel und Multifunktionsmöbel schaffen Raum für gestalterische Ideen, weil sie den Dingen, die diesen Ideen in einer Wohnung gerne im Wege stehen, einen eigenen Platz zuweisen.

Einbauschrank oder Maßmöbel - was ist was?

Was ist denn der Unterschied zwischen einem Maßmöbel und einem Einbauschrank? Selbstverständlich ist ein Einbauschrank, der in eine Nische passgenau eingebaut wird oder eine ganze Wand einnimmt, ebenfalls ein Maßmöbel. Das Kennzeichen des Einbauschrankes ist aber der feste Einbau. Er hat in vielen Fällen keine Seitenwände und/oder keine Rückwand, kann insofern nicht umgezogen werden, allerhöchstens abgebaut.

Von Maßmöbeln spricht man dagegen, wenn es sich um eigenständige Möbel handelt, die genau in so eine Nische passen. Sie werden aufgebaut und in die Nische geschoben. Der dazu notwendige Abstand zu den Seitenwänden (von meist 3 cm) gehört zu den Planungsvorgaben für ein solches Möbelstücks dazu.

Und was zeichnet Multifunktionsmöbel aus?

Das Multifunktionsmöbel geht bei der Raumausnutzung noch einen Schritt weiter. Es ist ebenfalls an die umgebenden Räumlichkeiten genau angepasst, kann mit wenigen Handgriffen aber noch mit zusätzlichen Funktionen aufwarten. Ausziehbare oder ausklappbare Tischplatten gehören dazu, Hocker oder Stühle, die sich in oder unter dem Möbelstück passgenau verstauen lassen. Das klassische Klappbett das hochgeklappt in der Wohnwand verschwindet, ist ein Multifunktionsmöbel. Auch der hinter der verschiebbaren Hausbar versteckte Fernseher gehört in den Bereich der Multifunktionsmöbel. Einige gute Beispiele finden sich auf dieser Pinwand.

Für die Verwendung von Multifunktionsmöbeln ist die Hauptmotivation die Raumersparnis. Wer in einem Ein-Zimmer-Appartement wohnt, der ist froh, wenn das Bett tagsüber im Schrank verschwindet und er stattdessen einen Tisch ausklappen kann. Multifunktionsmöbel können aber auch Ausdruck einer Lebenshaltung sein oder, wie oben schon erwähnt, einfach Raum geben, um Wohnideen zu verwirklichen. Zudem helfen sie bei der Selbstdisziplinierung: Wer nach dem Essen oder nach der Arbeit den Tisch hochklappen will, der muss ihn vorher abräumen und für Ordnung sorgen. Mit dem Bett ist es nicht anders. Das kann auch nicht einfach mit Decken und Kissen darauf hochgeklappt werden. Die müssen vorher ordentlich verräumt werden. Multifunktionsmöbel disziplinieren notorische Chaoten!

Das Planungstool für Maßmöbel

Wer sich bereits überlegt hat sein Eigenheim mit Maßmöbeln zu bestücken muss heute dafür nicht mal mehr den Weg Tischler antreten. Denn die Planung geht z.B. auf schrankwerk.de ganz bequem online. Ob für Eckschrank, Aufsatzschrank, Schränke  oder Regale mit Schrägen rechts oder links oder hinten, all das kann vorgewählt werden, indem der passende Konfigurator auswählt wird. Anschließend kann das gewünschte Möbel mit leerem Konfigurator selbstständig geplant oder aus mehreren vorgegebenen Modellen ausgewählt werden. Letztere dienen dann als Basis um sie dann nach den eigenen Wünschen und Vorlieben zu modifizieren und anzupassen.

Die Daten werden in der Reihenfolge Maße, Ausstattung, Türen, Dekore, Griffe eingegeben. Wie ein korrektes Aufmaß genommen wird, kann man in diversen Anleitungen nachlesen. Jede Änderung wird sofort im Preisfeld berücksichtigt, das immer den Endpreis anzeigt. In der Übersicht werden die eingegebenen Daten zusammengefasst und können noch einmal kontrolliert werden. Wenn dein Schrank für die Dachschräge, dein Regal unter der Treppe oder der Kleiderschrank für dein Schlafzimmer fertig konfiguriert ist, muss das individuelle Möbelstück nur noch in den Warenkorb gelegt und bezahlen werden. Nach drei bis fünf Wochen wird es dann nach Hause geliefert und der Aufbau kann beginnen.

Multifunktionsmöbel und Sonderanfertigungen

Auf Besonderheiten, die bei den Online-Planungstools nicht berücksichtigt werden können, muss aber ebenfalls nicht verzichtet werden. Dafür bieten hochwertige Anbieter von Online-Maßmöbeln den Service an, per Mail oder per Telefon, diese Wünsche ganz individuell abzustimmen.

Das selbe gilt natürlich auch für das Bestimmen des Aufmaßes für das geplante Möbelstück. Das ist mitunter einer der wichtigsten Punkte, damit das Möbelstück am Ende - die an es gesetzten Erwartungen - voll und ganz erfüllt. Auch hier wird in Form eines Servicetermins vor Ort von den Profis gerne ausgeholfen. Wer allerdings das Ausmessen am Ende dann doch lieber selber machen will und sich unsicher ist, dem stehen viele Dokumente und Videos beiseite, damit dabei nichts schief läuft. Aber auch unsere allgemeinen Anleitung zum Thema Richtig Aufmaß nehmen kann dabei helfen.

Auch einen Aufbauservice bieten die meisten Hersteller von Maßmöbel an. Der Aufbau ist zwar nicht besonders schwierig und es wird auch immer eine detaillierte Aufbauanleitung mitgeliefert, aber wer das nicht machen möchte oder kann, der hat die Möglichkeit, den Aufbauservice mit der Bestellung mitzubuchen.

Das wichtigste auf einen Blick - Vom Ausmessen bis zur Bestellung

Worauf kommt es neben dem Aufmaß also an, wenn das neue Möbel online bestellt wird? Das verrät Dir diese übersichtliche Checkliste, die Struktur in die Möberlplanung bringt.

Gerade Sonderanfertigungen wie Multifunktionsmöbel müssen sehr sorgfältig geplant werden, damit man keine böse Überraschung erlebt, wenn das gute Stück dann in der Wohnung steht. Das fängt bei der Beachtung der Lichtverhältnisse bei der Dekorauswahl an und reicht bis zu den Werkzeugen und Helfern für den Aufbau. Dazwischen gibt es wertvolle Tipps zur Inspiration, zum Ausmessen und zur Konfiguration. Beim Ausmessen werden all zu gerne Lichtschalter, Steckdosen und andere Hindernisse wie Fußleisten oder Heizkörper vergessen. Umso besser von Anfang an richtig geplant wird, umso besser wird das Maßmöbel am Ende ausfallen.

Wenn du Dich aber an die Checkliste hältst, dann landest du am Ende bei einem Maßmöbel, das zu dir und deiner Wohnung passt und das dir auch nach vielen Jahren noch gefallen wird. Maßmöbel sind also die unumstrittene Möglichkeit sich und seinen Wohntraum ohne Kompromisse nach seinen Bedürfnissen zu gestalten.

Um auch Nischen, Dachschrägen oder den Raum unter einer Treppe optimal zu nutzen, sind Maßmöbel genau die richtige Wahl. Noch einen Schritt weiter gehen Multifunktionsmöbel, die es schaffen unterschiedliche Anwendungen auf minimalem Raum unterbringen. Und das beste: Du kannst heute sowohl Maß- wie auch Multifunktionsmöbel sogar online, ganz bequem von zuhause, gestalten. Ganz einfach nach deinem Geschmack.
  • Maßmöbel bringen Ordnung ins Leben
    © schrankwerk.de | Ordnung ist das halbe Leben. Mit Maßmöbeln werden vor allem kleine Wohnungen plötzlich ganz gross.
  • Einbauschränke sind fix eingebaut
    © schrankwerk.de | Auch Einbauschränke sind Maßmöbel, die im Gegensatz zu normalen Maßmöbeln fix an Ort und Stelle montiert werden. So bleibt auch der letzte freie Platz nicht ungenützt.
  • Maßmöbel müsse nicht im Innenbereich stehen
    © schrankwerk.de | Maßmöbel müsen dabei nicht zwingend im Eigenheim plaziert werden. Auch eine fahrbare Ausführung ist denkbar.
  • Mutlifunktionsmöbel nach Maß
    © schrankwerk.de | Der perfekte Kleiderschrank. Waschmaschine, Schrank und Waschtisch auf kleinstem Raum.
  • Maßmöbel richtig planen
    © schrankwerk.de | Die richtige Planung ist überaus wichtig. Dazu zählt nicht nur das richtige Aufmaß, sondern auch die Konfiguration und die Planung der Montage.
  • Sonderanfertigungen
    © schrankwerk.de | Auch wenn nicht ein jeder Wunsch mit modernen Planungstools abgebildet werden kann muss auf Sonderanfertigungen nicht verzichtet werden. Denn mit Maßmöbeln ist alles möglich.
<>
Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.