Let‘s get it done!

diybook.de


WERKZEUG UND MATERIAL - UNIVERSAL


Leim oder doch einfach nur Klebstoff?

Als Leim bezeichnet man Klebstoffe in wässriger Lösung. Schon im Mittelalter war Leim bekannt und wurde im Industriezeitalter weiter entwickelt. Heute ist Leim in Industrie und im Handwerk, aber auch beim Heimwerken und im Haushalt für viele Arbeiten und Reparaturen erforderlich.
  • Leim
    © diybook | Leim - Eine wässrige Lösung aus Klebstoffen hat schier unzählig viele Einsatzgebiete wie Tischlern, Tapezieren, Basteln, ...
<>

Anwendungsbereiche

Jeder Einsatzzweck hat seine ganz speziellen Anforderungen an den verwendeten Klebstoff. So entwickelten sich aus "Leim" - eine wässrige Lösung von Klebstoffen - spezielle Leime wie Tapetenleim, Papierleim und Holzleim. Heute gibt es unzählig viele verschiedene Leime unter anderem auch für Kunststoff, Metall und Glas. Dies sagt schon einiges über die möglichen Anwendungen aus. So wird zum Beispiel beim Binden von Büchern der Buchrücken mit Leim verleimt oder einfach nur Papier miteinander verklebt. Der Heimwerker nutzt den Leim zumeist wie der Tischler zum Verkleben von Hölzern. Leim ist ein in fast allen Lebensbereichen einsetzbarer Klebstoff und eignet sich hervorragend um schnelle Reparaturen durchzuführen.

Allgemeine Produktmerkmale

Einer der Hauptkriterien von Leim ist der Ausgangsstoff, aus dem der Klebstoff hergestellt wird. Tierischer, synthetischer oder auch pflanzlicher Klebstoff wird in Wasser gelöst und ergibt somit ein streichfähiges Liquid. Eine weitere Unterscheidung von Leim findet nach Anwendung statt, denn jede Anwendung hat schließlich andere Anforderungen. So muss Klebstoff  bei der Reperatur von Schuhsohlen auch nach dem aushärten flexibel bleiben während dies beim Verbinden von Holzteilen eine eher untergeordnete Rolle spielt. 

Empfehlung

Für schnelle Reparaturen im Haushalt reicht ein universell einsetzbarer Leim völlig aus. Bei heiklen oder stark belasteten Klebestellen ist aber der Einsatz von speziellem Leim ratsam. Schließlich wurde der Klebstoff auf die Anwendung und die zu verklebenden Materialien abgestimmt. Dadurch kann eine maximale Klebekraft sichergestellt werden - denn schließlich hat niemand Freude daran wenn einem der frisch geklebte Wandhaken samt aufgehängten Bild auf den Kopf fällt.

Betontreppe verkleiden - Treppenverkleidung mit Holz
Betontreppe verkleiden - Treppenverkleidung mit Holz Mit der Anleitung, eine Betontreppe mit Holz zu verkleiden, ist auch der Heimwerker in der Lage seine Treppe mit Holz zu belegen.
Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.