Let‘s get it done!

diybook.de


WERKZEUG UND MATERIAL FÜR MAURER


Dübelmasse

Dübelmasse ist ein Klassiker unter den Selbsthilfe-Materialien und sollte in keinem Haushalt fehlen. Wenn Monturen aus der Wand brechen, entfernte Dübel große Löcher hinterlassen oder das Wandmaterial einfach zu brüchig ist, hilft Dübelmasse schnell dabei, verwaisten Schrauben wieder sicheren Halt zu geben.
  • Dübelmasse im Spachtelbecher
    © diybook | Wasser in den Becher, Pulver dazu geben und verkneten. Fertig ist die Dübelmasse!
<>

Anwendungsbereiche

Dübelmasse kommt überall dort zum Einsatz, wo Schrauben keinen Halt mehr finden, also in ausrangierten Bohrlöchern, Bruchstellen oder porösem Wandmaterial. Die betroffenen Stellen werden einfach mit der vorbereiteten Dübelmasse aufgefüllt. Nach Aushärten der Dübelmasse lässt sich diese wie eine Holzoberfläche bearbeiten. Separate Dübel wären also bei Benutzung von Dübelmasse nicht zwingend erforderlich, um Schrauben Halt zu geben, sind aber dennoch empfehlenswert. Diese müssen dann allerdings eingesetzt werden, bevor die Masse vollständig aushärten konnte. Dübelmasse sollte nur bei kleineren Löchern und geringen Belastungen im Innenbereich eingesetzt werden.

Allgemeine Produktmerkmale

Dübelmasse besteht vorwiegend aus Holzmehl und Gipspulver oder anderen zementartigen Bindemitteln. Unter Hinzugabe von Wasser entsteht ein zähflüssiger Brei, der sich für kurze Zeit frei formen lässt. In dieser Zeit sollte die Dübelmasse schnell zur Anwendung gebracht werden. Nach 60 - 120 Minuten ist die Masse dann ausgehärtet und kann wie ein Teil der ursprünglichen Wand bearbeitet und überstrichen werden.

Qualitätsunterschiede

Pulverförmige Dübelmasse existiert schon lange als Heimwerkerbedarf am Markt, größere Unterschiede gibt es daher kaum zu verzeichnen. Dübelmasse wird allerdings oft mit Flüssigdübeln gleichgesetzt. Bei diesen handelt es sich jedoch zumeist um Zwei-Komponenten-Lösungen auf Kunstharz-Basis, die mit teils erheblichen Unterschieden in den Anwendungsbereichen daherkommen.

Preis

Dübelmasse wird in kleinen Mengen (100-150 g) zu je ca. 5-10 Euro verkauft. Der Bedarf will entsprechend wohl überlegt sein. Allerdings reicht der Inhalt für die üblichen Anwendungsfelder in der Regel ohne Probleme aus. Zudem ist Dübelmasse zuverlässig in der Handhabung und macht Reparaturen für die nächsten 20 Jahre überflüssig. Das Geld ist also sehr gut angelegt.

Unsere Empfehlung

Wenn kleinere Reparaturen an Dübellöchern in der Wand anfallen, ist Dübelmasse ein wunderbares Hilfsmittel, das schnell und einfach anzuwenden ist. Für größeres Flickwerk greift man aber besser auf anderweitige Produkte zurück.

Bohrlöcher reparieren mit Dübelmasse
Bohrlöcher reparieren mit Dübelmasse Bohrlöcher reparieren muss nicht schwer sein. Mit Dübelmasse lassen sich im Handumdrehen kleinere Bohrlöcher reparieren. Diese Anleitung gibt Tipps!
Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.