Let‘s get it done!

diybook.de


WERKZEUG UND MATERIAL FÜR GÄRTNER


Zwiebelpflanzer

Tulpen, Narzissen, Schneeglöckchen - alle diese wundervollen Blumen sind eine wahre Augenweide und füllen den Garten mit einer bunten Farbenpracht. Wenn allerdings das lästige Pflanzen der Blumenzwiebeln nicht wäre! Mit einem praktischen Zwiebelpflanzer kann sich der Gärtner diesen zeitraubenden Arbeitsvorgang aber erheblich erleichtern!
  • Zwiebelpflanzer
    © diybook* | Ein Zwiebelpflanzer in einfacher Ausführung erfüllt zumeist seinen Zweck, nämlich Zwiebel pflanzen.
<>

Anwendungsgebiete

Ein Zwiebelpflanzer kommt immer dann zum Einsatz, wenn der Gartenfreund neue Blumenzwiebeln pflanzen muss. Beispielsweise möchten viele Gartenbesitzer das Frühjahr einleiten, indem sie in ihrem Blumenbeet verschiedene Blühpflanzen pflegen, um sich bereits zu Beginn der warmen Jahreszeit an einem bunten Blumenmeer erfreuen zu können. Viele dieser Frühblüher sind Zwiebelpflanzen, was natürlich bedeutet, dass der Gartenfreund die einzelnen Zwiebeln mühsam ins Erdreich setzen muss. Mit einem Zwiebelpflanzer wird diese Arbeit wahrlich ein Kinderspiel und selbst Speisezwiebeln und kleine Kartoffeln lassen sich mit einem derartigen Werkzeug problemlos setzen.

Allgemeine Produktmerkmale

Heutzutage finden sich viele verschiedene Zwiebelpflanzer. Die geläufigste Art dieses Werkzeugs gestaltet sich in Form eines Metalldorns mit einem Griff. Der Dorn weist die Dicke einer Blumenzwiebel auf und hat eine ideale Länge, um Blumenzwiebeln tief genug in den Boden setzen zu können. Neuartige Modelle bieten eine innovative Technik, um das Pflanzloch zu graben. Ein derartiger Zwiebelpflanzer ist innen hohl und konisch geformt. Das Werkzeug wird von Hand einfach in die Erde gedreht und die konische Form hält daraufhin die Erde im Innern fest. Die Erde wird mit dem Pflanzer einfach ausgehoben, indem das Werkzeug wieder aus dem Boden gezogen wird. Manche Zwiebelpflanzer weisen zudem eine spezielle Mechanik auf, mit deren Hilfe der Gärtner sein Werkzeug auf Knopfdruck entleeren kann. Tatsächlich lassen sich mit einem derartigen Pflanzer nicht nur Zwiebeln, sondern auch kleine Topfpflanzen in ein Beet setzen.

Preis

Zwiebelpflanzer in einfacher Ausführung können im Gartenfachhandel bereits für ca. 3 € erstanden werden. Wünscht sich der Gartenfreund jedoch einen Zwiebelpflanzer, mit dessen Hilfe er wie oben beschrieben auch den Aushub aus dem Pflanzloch entfernen kann, so muss er mit ca. 10 bis 15 € rechnen.

Unsere Empfehlung

Für einen Gärtner, der regelmäßig Zwiebeln und kleine Topfpflanzen in seinen Beeten pflanzt, ist ein Zwiebelpflanzer, mit dem er den Aushub entfernen kann, die beste Wahl. Werden jedoch nur alle paar Jahre einige Zwiebeln im Vorgarten gepflanzt, so reicht ein einfacher und günstiger Pflanzer vollkommen aus.

Blumenzwiebeln pflanzen - Ausgraben, vermehren und umpflanzen
Blumenzwiebeln pflanzen - Ausgraben, vermehren und umpflanzen
Frühjahrsblühende Zwiebelpflanzen sind eine allseits beliebte Blütenpracht im Garten. Die Freude ist aber nur von kurzer Dauer. Denn im Gegensatz zu den Stauden ziehen sich Blumenzwiebeln nach ihrer Blüte zurück.
Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
Durch das Absenden dieses Formulares akzeptierst Du die Mollom Datenschutzrichtlinie.