Let‘s get it done!

diybook.de


WERKZEUG UND MATERIAL FÜR TISCHLER


Tauchkreissäge

Sie könnten mit dem Einbauschrank längst fertig sein, wenn da nicht dieser kleine, letzte Ausschnitt wäre. Zu wenig Platz für eine Stichsäge oder Handsäge und ausbauen ist auch keine Alternative mehr - es ist zum Verzweifeln. Wäre doch jetzt bloß eine Tauchsäge zur Hand.
  • Tauchsäge
    © fefufoto | Die Tauchsäge ist eine Bauart der Handkreis-säge. Allen gemeinsam ist, das versteckte Sägeblatt welches erst beim Schneiden…
<>

Anwendungsbereiche

Eine Tauchsäge ist eine spezielle Bauform der Handkreissäge, die überall da zum Einsatz kommt, wo Ausschnitte in einem Werkstück von Nöten sind.

Denn im Gegensatz zu einer Handkreissäge können Schnitte innerhalb des Werkstückes begonnen werden. Das Anfertigen von Schlitzen ist einer der Hauptgründe sich eine Tauchsäge überhaupt zuzulegen.

Außerdem eignen sich Tauchkreissägen zum Ablängen von Rohren oder Leisten und sind durch Ihre Bauform bedingt noch dazu extrem sicher.

Allgemeine Produktmerkmale

Die Tauchsäge verfügt wie die Kreissäge über ein kreisförmiges Sägeblatt, das von einem Elektromotor angetrieben wird. Alle Tauchsägen haben aber eines gemeinsam - die Grundplatte ist beweglich gelagert, und das Sägeblatt ragt in Ruhestellung nicht nach unten heraus. Erst beim Schneiden wird das Sägeblatt durch die Grundplatte herausgedrückt, zusätzlich ein toller Sicherheitsaspekt. Tauchsägen sind in zudem verschiedenen Bauformen erhältlich:

  • Das große Modell erinnert dabei nicht nur vom Aussehen an eine Handkreissäge, denn es kann auch alle deren Aufgaben erfüllen und zudem zum Anfertigen von Schlitzen verwendet werden. 
  • Kleine Tauchsägen, meist Mini-Handkreissägen genannt, erfüllen eher Aufgaben vor Ort. Bedingt durch Ihre Miniaturisierung ist die Schnitttiefe beschränkt; 10 - 25 mm starke Platten können aber in der Regel geschnitten werden. Für kleinere Ausschnitte eignet sich eine solch miniaturisierte Tauchsäge sehr gut. 

Preis

Eine einfache Tauchsäge erhalten Sie zu Preisen ab etwa 150 Euro. Qualitativ hochwertige Geräte namhafter Hersteller liegen aber eher in einem Preisbereich von 250 und 500 Euro. 

Empfehlung

Wenn Sie noch keine Handkreissäge Ihr eigen nennen, dann ist die Anschaffung einer Tauchsäge eine sinnvolle aber Überlegung wenn es das Budget zulässt. Mit gut 350 Euro muss für eine qualitativ hochwertige Tauchsäge gerechnet werden. Für kleine Schnitte und Feinarbeiten können wir auch hochwertige Minitauchkreissägen durchaus empfehlen. 

Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.