Let‘s get it done!

diybook.de


WERKZEUG UND MATERIAL FÜR MALER


Entfetter

Es ist soweit – die neue Lackfarbe steht bereit, Pinsel oder Rolle warten auf ihren Einsatz und das Schmiergelpapier sollte für die Vorbehandlung der Zargen reichen. Doch zu den wichtigsten Utensilien beim Vorhaben „Türrahmen lackieren“ gehört der Entfetter. Er trägt maßgeblich dazu bei, eine solide und schick anzusehende Optik beim eigentlichen Lackieren zu erhalten. Auf den Entfetter zu verzichten, kostet im Endeffekt deutlich mehr Zeit bei den Arbeiten, als ihm kurze Aufmerksamkeit zu schenken. Warum? Wir verraten die Gründe.
  • Entfetter
    © Adler Lacke | Mit dem Entfetter lassen sich sämtliche Schmutz-, Staub- und Fettspuren restlos beseitigen. Vor dem Lackieren ein muss!
<>

Anwendungsbereiche

Entfetter empfiehlt sich als Vorbehandlung vor dem eigentlichen Lackieren. Damit lassen sich sämtliche Schmutz-, Staub- und Fettspuren restlos beseitigen. Entfetter reinigt zuverlässig Oberflächen aus Edelstahl, Chromstahl oder sonstige Metallflächen. Selbst hartnäckige Verschmutzungen – etwa Harz-, Teer- oder Nikotinreste – lassen sich rückstandslos entfernen, sodass der Türrahmen vollkommen sauber weiterbearbeitet werden kann. Rückstandlose Sauberkeit ist die wichtigste Voraussetzung für das anschließende Lackieren.

Produktmerkmale

Ein hochwertiger Entfetter entfernt ohne großen Kraftaufwand unerwünschte Spuren oder Verschmutzungen auf metallenen Oberflächen. Er ist geruchsneutral und hinterlässt bei der Anwendung keinerlei Rückstände. Mittlerweile überwiegen Entfetter auf Wasserbasis, diese sind – im Gegensatz zu den lösemittelhaltigen – biologisch abbaubar und zeigen sich in ihrer Reinigungskraft genauso wirksam. Entfetter ist als Spray erhältlich und eignet sich in dieser Form für kleinere Gesamtflächen – etwa eine Zarge. Für größere Bereiche gibt es Entfetter zum Einrühren in Wasser als Pulverform (auch als Laugenpulver betitelt) oder gebrauchsfertig in Kanistern.

Qualitätsunterschiede

Die Hersteller zeigen mit ihren Entfettern kaum Qualitätsunterschiede, da sowohl die lösemittelhaltigen als auch die auf Wasserbasis eine ausgezeichnete Reinigungskraft bieten. Auch die Form – flüssig oder als Pulver – macht keinen Unterschied bei der Vorbehandlung des zu lackierenden Gegenstands. Entfetter sind innovativ, effizient und machen vor allem eines: sauber!

Preis

Die Preise für Entfetter bewegen sich zwischen 5 und 20 Euro pro Liter. In Pulverform kosten 100 Gramm Entfetter zwischen 1 und 2 Euro.

Empfehlung

Bevor zur Lackdose gegriffen wird, sollte unbedingt ein Entfetter die restlichen Verschmutzungsspuren entfernen. Ob es sich um ein Produkt in pulverisierter oder flüssiger Form handelt, spielt bezüglich der Reinigungskraft keine Rolle. Je nach Größe der zu bearbeitenden Fläche empfehlen sich aber handliche Spraydosen für kleinere Flächen und Pulver für größere Arbeitsbereiche. 

Türrahmen streichen
Türrahmen streichen
"Das geht sich schon aus! Da kommen wir noch durch!" Dies sind meistens die letzten Worte allzu zuversichtlicher Möbelpacker. Dann ist es auch schon geschehen und der Türstock ist beschädigt. Weder einem selbst noch dem Vermieter kann das gefallen.
Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
Durch das Absenden dieses Formulares akzeptierst Du die Mollom Datenschutzrichtlinie.