Paketband

Paketband

Päckchen und Pakete gehen heutzutage in rauen Mengen auf die Reise. In Zeiten des Internets, in denen Online-Händler täglich eine bis zu vierstellige Zahl an Sendungen auf den Weg bringen, sind die Zustellautos teils bis an den Rand gefüllt. Auch wird im Eifer der Routine nicht immer so achtsam mit der Fracht umgegangen, wie der Einzelne sich das wünschen mag. Umso wichtiger ist es, seine Sendung so sicher wie möglich zu verpacken. Eine robuste Kartonage, geeignetes Packpapier oder Luftpolsterfolie und gut haftendes Paketband schenken dem teuren Inhalt auch auf langen Reisen die gewünschte Sicherheit. Die gängigsten Ausführungen werden in unserem Ratgeber einmal genauer unter die Lupe genommen.

Die besten Paketbänder

Durchsichtiges Band für Pakete

Anzeige

Das Paketband ist ein transparentes Klebeband, das sich ideal zum Verkleben von leichten Päckchen und Schachteln eignet. Es ist UV- und temperaturbeständig und kann daher auch als Etikettenschutz eingesetzt werden. Das Paketband ist gleichmäßig und geräuscharm abrollbar und kompatibel mit allen herkömmlichen Abrollern des Herstellers.

  • 6er-Pack
  • durchsichtiges Band
  • einfach in der Anwendung
  • schnell zu verarbeiten

 

Ökologisches Paketklebeband

Anzeige

Das Papierklebenand eignet sich für alle Pakete bis zu einem Haltegewicht von 10 Kilogramm. Auf Basis einer ökologischen Struktur ist es leichter zu entsorgen und kann sogar am Karton bleiben. Aus diesem Grund passt das Band sehr gut zu einer Ausstattung in kleinen Geschäften oder auch für die ökologische Ausrichtung. Der Vorteil des Bandes: Es lässt sich einfach von Hand abreißen.

  • reißbar per Hand
  • kann mit dem Karton entsorgt werden
  • braucht keine Abroller
  • praktischer Vorteilspack

 

Praktische Paketband-Grundausstattung

Anzeige

Das Transport- und Packband ist ideal für das sichere Verpacken und Verschließen von großen, schweren Kartons. Es ist völlig transparent und sorgt so für ein professionelles Erscheinungsbild auf den Kartons oder beim Überkleben von Adressetiketten. Das starke BOPP-Material mit dem Acrylpolymerkleber auf Wasserbasis ist sehr langlebig und sorgt für einen lang anhaltenden, zuverlässigen Halt. Das Packband lässt sich leicht mit einem Packbandabroller abrollen.

  • einfache Verwendung des Bandes
  • schnell abzurollen
  • optimal organisiert
  • stabiles Verkleben

 

Pakete kleben mit diesem Band

Anzeige

Das Paketband ist 50 Mikrometer stark und besteht aus Acryl. Es ist witterungsbeständig und sollte im Innenraum sowie fern von Sonnenlicht und Nässe gelagert werden, um die Lebensdauer zu verlängern. Das Band ist ideal zum Verpacken, Verschicken und für Umzüge.

  • transportbeständig mit hoher Spannkraft
  • optimal für Transporte
  • zügig abrollbar
  • auch für Umzüge

 

Paketklebeband für alle Fälle

Anzeige

Das extra starke transparente Klebeband in PVC-Qualität ist ein wahrer Allrounder. Es ist besonders reißfest und hat eine hohe Klebkraft, sodass es auch bei schwereren Objekten zuverlässig hält. Das Abrollen der Rolle ist geräuscharm und gleichmäßig, sodass du beim Verpacken deiner Sachen ruhig arbeiten kannst. Mit den praktischen Handabrollern des Herstellers lässt sich das Klebeband schnell und einfach verkleben.

  • schnell abgerollt
  • kann auch den Druck eines hohen Gewichts aushalten
  • mit PVC-Oberfläche
  • einfach in Abroller einspannen

 

Paketklebeband-Vollausstattung

Anzeige

Das perfekte Set für effizientes und schnelles Verpacken: Hochwertige Pack aus Paketbändern in bewährter Qualität mit dem passenden Handabroller. Die Klebebänder in hochwertiger PP-Qualität sind UV-resistent, reißfest, robust und damit ideal zur Verpackung schwerer Pakete oder Geschenke. Im Gegensatz zu anderen Klebebändern macht die Kleberolle keinerlei laute Geräusche beim Abrollen und ermöglicht so ein ruhiges Arbeiten.

  • leises und schnelles Arbeiten
  • Handabroller und zwei Rollen integriert
  • UV-beständig
  • PP-Qualität

 

Welche Arten von Paketbändern sind erhältlich?

Es sind unterschiedliche Arten von Paketbändern erhältlich, die ihre spezifischen Vor- bzw. Nachteile mit sich bringen. Die gängigsten drei Ausführungen sind solche aus PVC, Polypropylen und Papier. Je nachdem, welcher Art die Sendung ist, ob klein, groß, leicht oder schwer und welchen Weg diese zurückzulegen hat, ist das passende auszuwählen. Die gängigsten drei Ausführungen sind jene aus robustem PVC, widerstandsfähigem Polypropylen und inzwischen ebenso vorteilhaftem Papier.

Paketband aus Polyvinylchlorid (PVC)

Paketband aus PVC zeigt sich besonder widerstandsfähig. Es gilt als reiß- und zugfest und ist dennoch gut formbar. Schwere Kisten lassen sich mit einem solchen Band hervorragend verschließen und auch stabilisieren. Selbst auf längeren Transportwegen unter ungünstigen Bedingungen behält das Produkt seine zuverlässige Klebkraft. Allerdings lässt es sich im Verhältnis zu Produkten aus Polypropylen oder Papier auch etwas mehr kosten.

Paketband aus Polypropylen (PP)

Polypropylen Paketband ist umweltfreundlich, erweist sich als sehr robust und besitzt eine hohe Klebkraft. Dennoch kann es mit PVC-Produkten nicht in jeder Situation mithalten, da es dazu neigt, bei Temperaturen unter null Grad schnell mal spröde zu werden und zu reißen. Daher eignet sich ein solches Paketband vornehmlich für kurze Transportwege und die milde Jahreszeit. Zum Verpacken von Geschenkkartons, die persönlich übergeben werden oder zur Nutzung bei Renovierungsarbeiten kann es jedoch sehr gute Dienste leisten.

Paketband aus Papier

Diese sympathische Variante Paketband ist einfach zu verwenden und lässt sich mit bloßen Händen abreißen. Die Qualität solcher Paketbänder hat sich in den letzten Jahren deutlich gesteigert, worüber sich nicht zuletzt die Natur freut. Auch der Preis kann sich in der Regel sehen lassen. Hochwertige Paketbänder aus Papier lassen sich einfach abrollen und anbringen. Dank seiner hohen Klebkraft hält Papierpaketband zuverlässig auf beinahe allen Oberflächen. Erhältlich ist es in Naturfarben und als Warnklebeband.


Vor- und Nachteile der jeweiligen Paketbänder

Polyvinylchlorid Paketband

Vorteile

  • sehr gute Haftung
  • sehr widerstandsfähig
  • für strapaziöse Transportwege geeignet

Nachteile

  • etwas teurer als PP und Papier Paketbänder

Polypropylen Paketband

Vorteile

  • sehr gute Haftung
  • umweltfreundlich
  • UV-beständig

Nachteile

  • wird bei Minustemperaturen schnell spröde
  • eher für kurze Transportwege geeignet

Papier Paketband

Vorteile

  • haftet gut auf beinahe allen Oberflächen
  • lässt sich leicht abrollen und abreißen
  • als Warnklebeband erhältlich

Nachteile

  • nicht so robust wie PP und PVC Paketband

Schlussfolgerung zum Paketband

Ein robustes Paketband ist unverzichtbar für den sicheren Versand von Päckchen und Paketen. Je nach Transportweg, Sendungsgewicht und Außentemperatur können unterschiedliche Ausführungen zum Einsatz kommen. Beim Kauf ist es wichtig, darauf zu achten, dass das gewählte Produkt die Anforderungen an Reißfestigkeit und Klebkraft erfüllt, damit es auf dem Versandweg zu keinen bösen Überraschungen kommt. Wer also am Pakteband spart, zahlt am Ende womöglich drauf, wenn der verpackte Inhalt kaputtgeht oder die Sendung an den Versender Retoure geht.

DANKE FÜRS BEWERTEN

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0

Ähnliche Vergleiche

Tuschkasten Tuschkasten
Moderne Tuschkästen sind mit zwölf Grundfarben ausgestattet, die mit den Primärfarben Gelb, Magentarot und Cyanblau beginnen. Aus ihnen werden ...
Notizblock Notizblock
Ein Notizblock ist ein entscheidender Begleiter, vor allem, wenn es um Einkaufslisten oder andere wichtige Notizen geht, welche nicht verloren ...

Basteln

Namensaufkleber
Dokumentenmappe
Versandtasche
Spitzer

Recent

Kartenmischmaschine
Küchenkomposter
Baustrahler
Aquarium Pumpe