Unser Kleiderbügel Vergleich

Kleiderbügel

Wer kennt das nicht? Lieblingshose oder Bluse liegen zerknüllt im Kleiderschrank und wollen ausgerechnet jetzt zum Date getragen werden? Also ist zunächst Bügeln angesagt, und das, obwohl man es doch eigentlich gerade eilig hat!

Damit Kleidungsstücke stets einsatzbereit sind, und zwar so, als würden wir sie glatt und frisch von einem Butler überreicht bekommen, sind Kleiderbügel ideal. Diese sorgen dafür, dass die Kleidung sauber und faltenfrei im Schrank hängt und bei Bedarf jederzeit entnommen und angezogen werden kann, um damit wie aus dem Ei gepellt auszusehen: Schick und ordentlich. Doch wer jetzt meint, dass „Kleiderbügel gleich Kleiderbügel sei“, irrt sich. Es gibt verschiedene Arten von Bügeln für unterschiedliche Kleidungsstücke; welche das sind, erklärt der nachstehende Ratgeber.

Die besten Kleiderbügel

Kleiderbügel für die Grundausstattung

Anzeige

Bei diesem 50-er Set erhalten Käufer hochwertige Kleiderbügel aus recyceltem Kunststoff. Sie sind an der Oberseite mit einem drehbaren Haken ausgestattet, um die Kleider leichter auf die Stange zu bringen. Durch einen Quersteg im unteren Bereich macht das Aufhängen von Hosen wieder Spaß. Über seitliche Öffnungen lassen sich Gürtel oder Krawatten problemlos aufhängen und verstauen. Das Set ist vornehmlich für leichte Kleidungsstücke vorgesehen.

  • 50er Set
  • leicht zu nutzen
  • drehbarer Haken
  • stabiler Kunststoff

Kleiderbügel für schwere Kleidung

Anzeige

Wenn es wieder mal an das Aufhängen von Winterkleidung geht, dann sollten Anwender immer zu Holzbügeln, wie diesen greifen. Durch den besonderen Schnitt der Bügel und vor allem die stabile Verarbeitung können auch schwere Winterjacken einen guten Platz finden. Zusätzlich ist das 20er-Set mit kleinen Einkerbungen ausgestattet, die das Aufhängen von Pullovern oder Hosen mit kleinen Bändchen erleichtern. Alternativ steht ein Hosensteg zur Verfügung.

  • Metallhaken
  • für alle Kleidungsstücke geeignet
  • auch Hosen sind problemlos aufzuhängen
  • bis 5 kg je Bügel belastbar

Der klassische Kleiderbügel

Anzeige

Hier haben Anwender keine Probleme mehr. Durch eine Einkerbung auf der Oberseite der Bügel finden auch rutschige Oberteile oder Tops einen guten Platz. Der Metallhaken an der Oberseite ist fest im Bügel eingelassen und sorgt so für einen stabilen Halt auch bei schweren Teilen. Ein Kleiderbügel kann bis zu 5 Kilogramm Gewicht tragen, was auch das Aufhängen von Winterkleidung ermöglicht.

  • Holzbügel im 10er-Pack
  • leicht zu verwenden
  • stabile Haken
  • mit Hosensteg

Der edle Kleiderbügel

Anzeige

Mit diesen Kleiderbügeln kommt ein bisschen Stil in den Kleiderschrank. Durch die Samtoptik wirken die kleinen Bügel besonders edel. An der Oberseite befindet sich ein kleines Drehgelenk am Haken, was den schmalen Bügel leichter in den Schrank einordnet. Zusätzlich wirkt die samtartige Beschichtung auf der Oberseite wie eine Rutsch-Bremse, da die Kleidungsstücke leichter Halt auf der Oberfläche finden. Selbstredend sind die Modelle auch über den Quersteg für Hosen vorgesehen.

  • Samtoptik mit rutschfestem Effekt
  • kleine Kerben an der Oberseite für Tops
  • schmaler Bügel für besseres Verstauen
  • auch für schwere Kleidung geeignet

Wofür sind Kleiderbügel gut?

Kleiderbügel schützen unsere wertvolle Kleidung, denn es macht durchaus einen Unterschied, ob etwa ein Jackett am Aufhänger an einen Haken gehängt wird, oder sauber und schonend über einen Kleiderbügel. Auch an einer Garderobe macht sich die Kleidung auf Bügeln weitaus besser und sieht ordentlich aus – im Gegensatz zu mehreren Jacken auf einen Haken gepresst. Verfügen auch viele Kleiderschränke über Fächer, um zusammengelegte Kleidung aufzubewahren, so ist doch fast jeder Schrank mit einer Metallstange ausgestattet, an welche sich Kleidung auf Kleiderbügeln hängen lässt.

Gerade dieser Teil bietet beim Öffnen des Schrankes eine geordnete Übersicht und lässt den Suchenden rasch das richtige Kleidungsstück finden, natürlich glatt und unmittelbar tragbar. Doch bevor nun Kleiderbügel erstanden werden, ist zunächst zu überlegen, welches Repertoire an Kleidung vorhanden ist, um auch die richtige Auswahl an Kleiderbügeln zu treffen.

Dank eines Kleiderbügels hängt das jeweilige Kleidungsstück knitterfrei und stets zum Anziehen bereit im Kleiderschrank!


Kleiderbügel Material

Die praktischen Alltagshelfer für Kleiderschrank und Garderobe gibt es aus Metall, Holz oder Kunststoff zu kaufen. Ein Bügel aus Holz macht optisch einiges her und sieht besonders an der offenen Flurgarderobe chic aus. Kunststoffmodelle hingegen sind leichter und mitunter auch in peppigen Farben erhältlich, dafür ist ihre Lebensdauer kürzer. Wichtig ist in jedem Fall, auf eine hochwertige Verarbeitung zu achten, damit die Kleidung beim Auf- oder Abbügeln nicht beschädigt wird, etwa Fäden gezogen werden, etc.


Unterschiedliche Bügelarten

Hosenspanner

Ein Hosenspanner ermöglicht das platzsparende Aufhängen von Hosen und Röcken und nimmt aufgrund der flachen Form tatsächlich sehr wenig Raum ein. Hose oder Rock werden dank Klemmen befestigt und dann in den Schrank gehängt, dabei bleiben sie schön glatt.

Ein ähnlicher Bügel arbeitet mit Spannfedern: Die Hose wird am Bund in den Bügel geschoben, wenn dieser dann schließlich losgelassen wird, setzen die Spannfedern ein und halten Rock oder Hose sicher und sauber fest.

Am häufigsten jedoch finden sich in Kleiderschränken Rock- und Hosenbügel, bei denen die zwei Arme des Bügels über eine Querstrebe verbunden sind. Hier wird die Hose mit übereinandergelegten Hosenbeinen faltenfrei über diese Querstrebe gegeben, das passende Jackett kann anschließend darüber gelegt werden. Tipp: Eine rutschsichere Beschichtung dieser Querstrebe verhindert, dass Rock oder Hose vom Bügel rutschen und am Ende zerknautscht auf dem Boden des Schrankes liegen. Einige Bügel besitzen zudem in ihren Armen links und rechts einige Vertiefungen oder Häkchen, an ihnen lassen sich prima Tops mit Spaghettiträgern oder sommerliche Trägerkleider aufhängen.

Krawatten- und Schalbügel

Krawattenträgern sowie Halstuch Fans bietet diese Bügelvariante an, alle Tücher oder Krawatten auf einen Blick aufzuhängen, und zwar sauber aufgebügelt, ohne lange danach suchen zu müssen. Hier gibt es verschiedene Ausführungen; zum Beispiel Bügel, welche unterhalb vom Anhängehaken einige Querstreben aufweisen und damit Platz für mehrere Schals und Schlipse bieten. Ein weiteres Modell ähnelt im Aussehen einer Blume und bietet in Form von runden Ösen (die oftmals antirutschsicher beflockt sind) sanfte Aufhängemöglichkeiten für diese Accessoires.

Kleiderbügel zum Aufpusten

Wer auf Reisen ist und auch unterwegs nicht auf gepflegte Kleidung verzichten möchte, kann Kleiderbügel zum Aufpusten mitnehmen, was sich besonders für Blazer oder Jackett lohnt. Finden sich in einigen Hotelschränken auch Kleiderbügel aus Draht, wie man sie aus der Reinigung kennt, so ist ein Kleiderbügel zum Aufpusten sehr schonend für die Textilien und sorgt mitunter beim späteren Tragen für eine bessere Passform.

Kleiderbügel mit Kleidersack

Diese Variante eignet sich hervorragend zum Mitnehmen von Kleidung, etwa zu einem wichtigen Meeting oder bei einem festlichen Anlass. Die Kleidung wird hier ganz einfach über einen Bügel gehängt, der in eine Kleidertasche integriert ist. Per Reißverschluss geschlossen, kann der Bügel z. B. ganz einfach im Auto an den Haltegriff gehängt und das Kleidungsstück dann vor Ort glatt und sauber getragen werden.

Kleiderbügel für Kinder

Eltern wissen: Kinder wachsen rasant schnell, und mit der Größe der Kleidung ändert sich auch der Anspruch an den jeweiligen Kleiderbügel. Wer nicht ständig neue Kleiderbügel erstehen möchte, kann auf mitwachsende Modelle zurückgreifen und damit viel Geld sparen, denn diese Bügel verfügen über verstellbare Haltearme, welche sich der Kleidergröße vom Kleinkind bis hin zum Teenie-Alter anpassen lassen.


Schlussfolgerungen zu Kleiderbügeln

Auch wenn man zunächst denken mag, dass „Kleiderbügel eigentlich etwas ganz Banales sind“ – so stimmt dies wirklich nicht. Sicherlich, ein Kleiderbügel ist kein elektronisches Gadget, dennoch erspart er uns viel Zeit und hält sowohl die frisch gewaschenen wie auch bereits getragenen Kleidungsstücke glatt und somit anziehbar, ohne dass vorher das Bügeleisen zum Einsatz kommen muss.

Gerade im Berufsleben ist ordentliche und adrette Kleidung überaus wichtig, denn wer würde schon vertrauensvoll gemeinsam mit jemandem einen Vertrag aufsetzen wollen, wenn dieser in einem völlig zerknautschten und knittrigen Anzug vor uns sitzen würde? In diesem Sinne: Viel Spaß bei der Auswahl der passenden Kleiderbügel, es lohnt sich!

DANKE FÜRS BEWERTEN

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0

Ähnliche Vergleiche

Keramikheizung Keramikheizung
Viele Menschen denken, dass sie mit einer herkömmlichen Heizung auskommen. Dabei belastet eine Keramikheizung die Umwelt weniger und ist in der ...
Tischkamin Tischkamin
Tischkamine sind eine großartige Ergänzung für jeden Haushalt. Sie sorgen für Wärme und Gemütlichkeit und sehen dabei auch noch sehr stilvoll ...

Innenausstattung

Eiswürfelmaschine
Teelichtofen
Sofa Hocker
Vitrine

Recent

Trockenbrennstoff
Staubsaugerbeutel
Standtrockner
Lötstation